Schnelle kleine Modifikationen

  • .....Momentchen....wie war das noch....

    4 selbstschneidende Stahlschrauben, benzinfest, mit Senkkopf, keine

    Nägel wegen den Beulen.

    Gibt's die auch in Lila-Metallic? Das sieht man sonst so....

    Klaro guckst du bei mir aber genau hinsehen sonst findest du die Schrauben nicht 8o8o

  • Hehe. Lieber Arbeitskreis. Nun mal nicht abdriften. Wir wollen doch ernsthaft an meinem Problem arbeiten.
    Mal sehen wie es ohne diesen Ring aussieht. Vielleicht ist Sie ja viel hübscher ohne :patsch:

    Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal was vergessen hätte

  • Ich war eben bei Tante Louise.


    Mir ging das gequietsche der TRW Sinterbeläge vorne

    auf den Sack. Und besser gebremst als die

    originalen haben sie auch nicht.


    Ich hab mir organische Brembo Beläge geholt.

    Beim Einbremsen dachte ich erst noch mist,

    da kommt auch nix.


    Nach zwei Runden durch unser Industriegebiet-Oval,

    wo in den 80ern schon Formelwagen (illegal) getestet

    wurden, legte die Bremskraft doch brachial zu.


    Am Ende roch es schon nach Belägen und beim

    Abstellen in meiner Werkstatt strahlten die Scheiben

    noch richtig Hitze ab.


    Ich befürchte, ich muss zur Kühlung der Scheibe den

    schicken türkisen Schutz abmontieren.


    Bin total begeistert :clapping:

  • Nur so als Tipp, es gibt übrigens eine Einbremsanleitung für Bremsbeläge und Scheiben man sollte sie nicht gleich überfordern/ überhitzen, weil die Scheiben sich verziehen und die neuen Beläge verglasen können. Ich habe das auch erst erfahren als ich meinen Volvo auf gelochte Scheiben umgerüstet habe, da lag die Einbremsanleitung mit dabei.

    Nur so als Empfehlung weil ich das auch erst nach über 40 Jahren Schrauberei das erste mal gehört/ gelesen habe.

    Gruß Micha

    Die Summe der Probleme ist immer gleich.

  • Ich befürchte, ich muss zur Kühlung der Scheibe den

    schicken türkisen Schutz abmontieren.

    Genau das versuche ich seit Jahren unserem Spike8 beizubringen :rolleyes:

    Hier muss man irgendwann die Entscheidung zwischen Optik und Zweckmäßigkeit treffen ;)



    eine Einbremsanleitung für Bremsbeläge und Scheiben

    OK, so eine Anleitung hab ich noch nie gesehen, aber mir halt mal ein alter KFZ'ler beigebracht "Bub, neue Scheiben und Beläg immer schee langsam einfahra, gell" da hab ich mich seit damals immer dran gehalten :blush:

    Normal hab ich schon versucht.... war langweilig... total verrückt macht mehr Spaß :smoker:

  • Ich bremse die Beläge wie seit Jahren beim MTB ein.

    Immer schön abkühlen lassen, keine Dauerbremsungen.....


    Ich war nur erstaunt, wie schnell die Beläge diese Bissigkeit

    aufgebaut haben.

    Der Unterschied kann krasser nicht sein:ok:

    Da ist der Umbau auf SV Bremssattel entbehrlich.


    Falls jemand einen SV Sattel benötigt, hab da einen

    günstigen, der sehr gut in Schuss ist:this:

  • Bei Bremsbelägen scheint es inzwischen große Unterschiede zu geben. Früher war es egal, hat alles nicht ordentlich gebremst, dann bin ich mal zu TRW organischen Belägen gekommen, die waren gut und ich fahre sie seit Jahren. Zwischendrin hatte ich auch schon mal Brembo Scheiben und Brembo Beläge, die waren nicht auffällig besser. Wobei die Beläge gar nicht von Brembo produziert werden, so ein Bekannter, der mal Ingenieur bei Brembo war. Jetzt habe ich letzte Woche die hintere Bremse der 900er neu bestückt, mit Ferodo Platinum Sinter Belägen, die ich wohl irgendwann mal mit anderen Teilen gekauft hatte und zum ersten Mal in 15 Jahren zeigt die hintere Scheibe sowas ähnliches wie Bremswirkung. Ok, es hat mich nie gestört, mir war die Bremse hinten auch schon mal festgerostet, weil ich sie nie benutzt habe.

    Das interessante ist, das Ferodo zu Federal Mogul, so stand es auf der Verpackung, gehört und die haben bei uns im Ort vor Jahren TRW übernommen. Wer weiß vielleicht kommen die ganzen Bremsbeläge inzwischen von einem Hersteller.

    Gruß Micha

    Die Summe der Probleme ist immer gleich.

  • Gestern bin ich mal die erste Runde mit den Belägen gefahren, ohne Scheibenverkleidung.

    Machen, was sie sollen.

    Ich fühle mich jedenfalls besser aufgehoben.


    Eins ist klar, egal wer die Dinger fertigt.

    TRW Sinterbeläge taugen nicht bei der KLE.

  • Sinter bin ich bis auf die oben erwähnten noch nie gefahren, weil die organischen ok waren. Bei der 900er ist mir sogar schon mal das Hinterrad hoch gekommen.
    Ausprobiert habe ich Sinter deshalb noch nicht, weil es heißt die Scheiben verschleißen schneller. Mit organischen Belägen muss ich die Scheiben um 80.000 km tauschen und das finde ich schon wenig, beim Stückpreis von über 200€. Bei der KLE ist die vordere Scheibe jetzt 12.000 km alt und ich habe gerade die Beläge gewechselt. In ein paar Jahren kann ich vielleicht mehr sagen.

    Als Vergleich haben wir noch die KLE meiner Tochter, die hat gerade ne neue Scheibe und Sinterbeläge montiert (war ein Paketangebot).

    Mal sehen ob die besser bremst. Vielleicht klappts nacher noch mit ner Probefahrt.
    Gruß Micha

    Die Summe der Probleme ist immer gleich.

  • Bei der Crf habe ich recht schnell auf Sinter Beläge gewechselt.

    Die Original Beläge haben keine starke Bremswirkung.

    Mit Wechsel der Reifen ist die Bremswirkung Top und ich komme sogar in den Regel Bereich des ABS.

    Warum ich das erzähle?

    Weil das Vorderrad und die eine Scheibe in etwa der KLE entspricht, wenn auch das gesamt Gewicht geringer ist.

    Fakt ist.

    Check der Gängigkeit der Bremse ist wichtig, da es bei meiner KLE damals nicht viel gebracht hatte.

    Ich denke, der Winter Betrieb hatte verhindert, das der Unterschied spürbar wurde.

    Gruß Mago

    um die 50, verrückt wie 30, KLE 650A von 2008

  • wie versprochen ;)


    Ersatz für das Seitenteilschloss


    Das Schloss selber gibt es in der Bucht für einen angenehmen Kurs und das auch noch in schwarz

    Schrankschloss Möbelschloss Briefkastenschloss Hebelschloss Universalzylinder | eBay


    Das einzige das Ersetzt werden muss ist der überdimensionale Riegel durch einen kleineren

    WhatsApp Image 2021-05-27 at 16.23.24.jpeg


    Dann noch die Flächen an der Seite des Schloss auf 18 H7 zufeilen ( Danke BigM ) und das Schloss kann schon eingebaut werden.


    Falls man möchte das der Schlitz wie im Original Senkrecht steht, einfach den Schließzylinder ziehen und um 90° drehen ( Danke c-de-ville )


    Fertig 8)

    Normal hab ich schon versucht.... war langweilig... total verrückt macht mehr Spaß :smoker:

  • Ich bring es mal hier an. Mal gucken ob es ein eigener Thread wird. Als ich heute von der Arbeit zurückfuhr ging an einer Kreuzung nach kurzer Zeit im Standgas die KLE einfach aus. Ließ sich aber so wieder anwerfen. Ich konnte weiterfahren jedoch nahm sie untenrum schlecht Gas an. Im Stand musste ich sie dann immer ein wenig auf Drehzahl halten damit sie nicht wieder ausgeht. Zu Hause wollte ich mich dann um das Problem kümmern und habe schnell was gegessen und dann noch mal rauf auf den Bock. Und? Nichts. Als wenn nix gewesen wäre diese Zicke. Nun meine Frage. Ich meine von so einem Verhalten hier schon mal gelesen zu haben, kann es aber gerade nicht finden. Bruno? Kann so ein Verhalten vom Seitenständerschalter kommen? Das wäre eine Erklärung weil der Kontakt ja wieder bewegt wurde als ich zuhause ankam. Was meint die Schwarmintelligenz?

    Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal was vergessen hätte

  • Ich bring es mal hier an.

    Im Fred für zu kurze Fredfragen wäre die Frage besser aufgehoben gewesen ;)



    vom Seitenständerschalter kommen?

    Eher nicht. Wenn der Seitenständerschalter hängt, geht sie beim loslassen der Kupplung aus. Ein Beeinflussen der unteren Drehzahlen halte ich daher für ausgeschlossen.


    Gehe eher Richtung Spritversorgung :hmm:

    Normal hab ich schon versucht.... war langweilig... total verrückt macht mehr Spaß :smoker:

  • Im Fred für zu kurze Fredfragen wäre die Frage besser aufgehoben

    ja das war’s. Sorry viel mir gerade nicht ein.


    Ich tendiere auch Richtung Spritversorgung. Nur seltsam das es jetzt erstmal weg ist. Wenn es morgen wiederkommt schiebe ich das Thema in den richtigen Fred.

    Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal was vergessen hätte

  • ja das war’s. Sorry viel mir gerade nicht ein.

    alles gut ;streicheln;



    Wenn es morgen wiederkommt schiebe ich das Thema in den richtigen Fred.

    Dann bitte mit allen verfügbaren Infos ;) Hat es geregnet (da hab ich gerade Probleme :rolleyes:) wann war zum letzten Mal jemand am Vergaser... etc :)

    Normal hab ich schon versucht.... war langweilig... total verrückt macht mehr Spaß :smoker:

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.