Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Twin500 - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

rudi364

unregistriert

1

Sonntag, 1. Dezember 2013, 11:45

suche supermoto felgen für kle

hat wer was.danke :thumbsup:

Twinduro Schütze

Kaputtreparierer! Fährste quer, siehste mehr!!!

  • »Twinduro« ist männlich

Beiträge: 1 953

Registrierungsdatum: 8. Februar 2006

Beruf: Leitender Angestellter

Mopped: KTM 1190 Adventure

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Dezember 2013, 12:19

Etwas auf dem Gebrauchtmarkt zu finden wird eher etwas schwierig!

Hier wird Dir geholfen

rudi364

unregistriert

3

Sonntag, 1. Dezember 2013, 12:33

why not ;aufgeb;

KLE-Freak

Alpenländer

  • »KLE-Freak« ist männlich

Beiträge: 1 390

Registrierungsdatum: 26. Juli 2009

Mopped: Das Einzige

Mopped: Und nur dieses, jetzt sogar 2 davon

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Dezember 2013, 21:35

:D Ich glaub 90 % der KLE Besitzer, die auf Sumo umgerüstet haben, sind hier im Forum versammelt, und geben ihre Felgen nicht her. Ich auch nicht :smoker:

Nee Spass bei Seite, aber wer seine KLE auf Sumo umgebaut hat, und sich von ihr trennt, rüstet sie ja nicht zurück und verkauft die Räder extra, sondern die KLE als Sumo.

Zudem ist die Zahl der KLE-Sumos sicherlich überschaubar. Is jetzt nicht gerade eine typische Sumo wie eine KTM oder so.

Die Fa. Wiwo hatte mal Umrüstsatz für die KLE im Angebot, sammt Gabelstabi, is aber lange her. Da noch was zu bekommen geht in Nadel im Heuhaufen.
8) Gruß vom Alpenrand 8)

rudi364

unregistriert

5

Montag, 2. Dezember 2013, 10:59

das heisst nir passende sumo felgen sind zuwenig????

KLE-Freak

Alpenländer

  • »KLE-Freak« ist männlich

Beiträge: 1 390

Registrierungsdatum: 26. Juli 2009

Mopped: Das Einzige

Mopped: Und nur dieses, jetzt sogar 2 davon

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 2. Dezember 2013, 13:08

Ja, wie schon erwähnt abhängig davon, ob du auf original KLE-Naben umgespeichte Felgen nimmst, dann passt die Bremsanlage noch, bei Bandit-Felgen oder andere, ist mehr Aufwand, dies anzupassen.

In jedem Fall, wirst in Sachen Schutzblech, Gabelstabi und Gabelverlängerung was machen müssen. Mit 17 Zoll Reifen wird sie ja vorne 5 cm niedriger. Tacho musst du auch anpassen, der originale misst mit 21 Zoll Rad.
8) Gruß vom Alpenrand 8)

Mr. Kanister

Moppedfahrer

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2012

Mopped: kle 91'

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 2. Dezember 2013, 18:28

jo umspeichen is insgesamt billiger...

3-speichenfelgen von suzuki find ich aber pers. schicker...is aber n ziemlicher aufwand...

hab glaub ich insgesamt über 1000€ verprasst damit...

rudi364

unregistriert

8

Montag, 2. Dezember 2013, 18:34

hello. was musstest alles ändern
lg

Mr. Kanister

Moppedfahrer

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2012

Mopped: kle 91'

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 2. Dezember 2013, 18:37

puuuh ich hab das detailiert in meinem thread geschrieben...ich glaub das hat auch nochjemand NICHTGANZSO detalliert geschrieben...^^

muss mal suchen...

hier noch n foto [img]http://www.twin500.net/wcf/images/photos/thumbnails/large/photo-324-e76f52bd.jpg[/img]

Mr. Kanister

Moppedfahrer

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2012

Mopped: kle 91'

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 2. Dezember 2013, 18:42

achja...

gussfelgen fragen über fragen

da findste viel...

die meisten haben für das hinterrad die bremsscheibe schmaler gedreht...ich hab ne ganze bremszange + bremsankerplatte von einer zr7 genommen...passt super musste nur ne distanzhülse in die bremsankerplatte packen...zudem distanzhülsen um die reifen in der spur zu halten...vorne 2 hinten 2...ich könnte dir zwar die maße sagen,garantiere dir aber nicht das die passen

falls du sowas vorhasst...lass es vor den tüv nochmal von einem erfahrenen betrieb angucken...aber nur angucken...sons wirds zu teuer :D

achja...und du brauchst jemand mit ner drehbank...brauch keine ausgefallene sein...du musst ja nur runde hülsen drehen... nur der herr muss ahnung davon haben...

die hülsen die die felgen in der spur halten müssen eine bestimmte festigkeit haben...ich glaube ich habe damals aluminium DIN 7075 benutzt...der lieferschein der firma von denen ich das halbzeug bezogen habe hat dem tüv prüfer ausgereicht...also brauchste nicht extra ne festigkeitsprüfung...

oh man wenn ich nur dran denke...also vorne hasste 15mm steckachse kriegst aber minimal nur 17mm lager für die felgen...bestenfalls drehst du auch ne neue lagerspannhülse in der felge...
hinten passt der durchmesser mit 17mm lager...

da sind noch mehr rätzel die du bewältigen musst...steh dir gerne weiter mit informationen zur verfügungen...


achja...eine 3x17 dreispeichenfelge habe ich auchnoch für vorne...bei mir habe ich 3,5 x 17 drin


bei der dritten beatrbeitung entschuldige ich mich für meine chaotische schreibweise...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Mr. Kanister« (2. Dezember 2013, 18:59)


Mr. Kanister

Moppedfahrer

Beiträge: 119

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2012

Mopped: kle 91'

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. Dezember 2013, 16:23

hab noch was gefunden...

das is die auflistung der teile die sich auf meinen umbau bezieht...
mein Tüvtler bat mich die auflistung plus einer bestätigung meinerseits für die korrekte bearbeitung und montage der teile.

p.s. so eine liste machts für den tüv einfacher und schneller...
Fahrwerksumbau Kle 500 (LE500A)








Hinten:



Hinterradfelge Suzuki Bandit GSF600S 4,5"

Kettenradträger Suzuki gs500 + Ruckdämpfer + angefertigtes Kettenrad von Firma
Sieg

Bremsscheibe 240mm

Bremsankerplatte und Bremszange Kawasaki
ZR7 + Messinghülse 17x19,95 x 23 mm

die Lager wurden von 20mm auf 17mm reduziert.

eine neue Klemmhülse von 21mm auf 18mm Innendurchmesser gedreht


Verlängerte Bremsleitung von Firma Allegri


Zugstreben Heckhöherlegung + 35mm



Vorne:



Vorderradfelge Suzuki Bandit GSXR 1100
3,5"

Bremscheibe vorne 300mm

Aluminiumhülsen (din 7075)

Deckscheibe 5mm dick


Gabelstabillisator Telefix


Stahlflexbremsleitung von Firma Spiegler


Proggressive Gabelfedern von Firma Wilbers/Promoto









Hiermit Bestätige ich, dass die hier aufgelisteten Teile
korrekt angegeben, überprüft und montiert wurden.blablabla





Alle Hülsen haben die vorschriftsmäßige Legierung und wurden
professionell gefertigt, sodass sie den
Mechanischen Belastungen standhalten und kein spiel haben.pblllblbl




...eigentlich mag ich die auflistung garnicht machen...sons fahren bald alle KLEinen plagiatisten mit meinem setup :D

Ähnliche Themen