Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Twin500 - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

klefan Skorpion

Biker

  • »klefan« ist männlich
  • »klefan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 25. November 2009

Beruf: Schreibtischtäter

Mopped: Yamaha XJ 900s Diversion 1998 und Kawasaki KLE 500 1994

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 6. November 2010, 19:07

Dichtungssatz Bremse hinten?

Hallo KLE-Treiber,

ich habe jetzt die Vorderradbremse repariert.

Die Kolben ausgebaut, gereinigt und poliert und alle Dichtungen im Sattel ausgetauscht.

Jetzt arbeitet die Bremse wieder super, stellt sich auch wieder sauber zurück, so dass das Rad frei drehen kann.

Nun auf den Geschmack gekommen und wissend, wie versifft die Bremsanlage an der KLE sein kann, möchte ich nun auch die hintere Bremse bearbeiten.

Hierzu brauche ich für die hintere Anlage einen Dichtungssatz, da dieser nicht bei dem bestellten für die vordere ANlage dabei war.

Hat jemand voe Euch eine Bezugsadresse für den Dichtungssatz der hinteren Bremsanlage?


Grüssle

KLEFan
Die beste Kombination seit es Reisen gibt:
Wohnmobil und Motorrad!


Kawasaki KLE 500 Bj. 94, 54.000 km inzwischen aus der Familie ausgeschieden ....



Yamaha XJ 900 Diversion S Bj.98, 58.000 km, dafür um so lieber ... :-))))

KLEiner Stier

Wohnt hier

  • »KLEiner« ist männlich

Beiträge: 4 448

Registrierungsdatum: 10. April 2010

Vorname: Frank

Mopped: KTM 300 EXC / KLE 500 Enduro / Bandit 1250

Mopped: Alle die ich zu fassen bekomme

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 7. November 2010, 07:38

Hi klefan,
hier ist was Du suchst *daumen*
http://cgi.ebay.de/1x-Bremssattel-Rep-Sa…=item230a556068


lg Frank
:D KLE500 - für alle, die gerne im Dreck spielen, aber für Trial zu ungeschickt und für Motocross zu feige sind :D
TWIN500 Stützpunkt

basler

Biker

  • »basler« ist männlich

Beiträge: 581

Registrierungsdatum: 11. August 2007

Beruf: Systemadministratör

Mopped: KLE 500

Mopped: Honda NX 650

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 7. November 2010, 12:40

Kann man solchen Herstellern eigentlich trauen? Ich meine, ist das nicht ein billiger Chinesenschrott der da verkauft wird?

KLEiner Stier

Wohnt hier

  • »KLEiner« ist männlich

Beiträge: 4 448

Registrierungsdatum: 10. April 2010

Vorname: Frank

Mopped: KTM 300 EXC / KLE 500 Enduro / Bandit 1250

Mopped: Alle die ich zu fassen bekomme

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 7. November 2010, 13:48

Zitat

Original von basler
... ist das nicht ein billiger Chinesenschrott der da verkauft wird?


Glaub ich nicht, lt. Artikelbeschreibung: "Made in Japan"
Außerdem kauft man vom "Händler" und genießt ein Rückgaberecht.

lg Frank
:D KLE500 - für alle, die gerne im Dreck spielen, aber für Trial zu ungeschickt und für Motocross zu feige sind :D
TWIN500 Stützpunkt

basler

Biker

  • »basler« ist männlich

Beiträge: 581

Registrierungsdatum: 11. August 2007

Beruf: Systemadministratör

Mopped: KLE 500

Mopped: Honda NX 650

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 7. November 2010, 19:06

Hm, was nützt das Rückgaberecht wenn du in zwei Monaten im Graben liegst weil die Bremse versagt hat?

KLEiner Stier

Wohnt hier

  • »KLEiner« ist männlich

Beiträge: 4 448

Registrierungsdatum: 10. April 2010

Vorname: Frank

Mopped: KTM 300 EXC / KLE 500 Enduro / Bandit 1250

Mopped: Alle die ich zu fassen bekomme

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 7. November 2010, 22:51

Zitat

Original von basler
Hm, was nützt das Rückgaberecht wenn du in zwei Monaten im Graben liegst weil die Bremse versagt hat?


Nichts, rein gar nichts. *ikd*

Das Rückgaberecht sollte man dann in Anspruch nehmen, wenn man die Ware in der Hand hat und diese einen schlechten Qualitätseindruck macht.
Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, das ein Händler mit über 31000 Bewertungen solch einen Schund verkauft.

Ich habe mir bei diesem Händler einen Rep.-Satz für einen Benzinhahn gekauft und war zufrieden mit der Qualität.

Letztendlich muß aber jeder für sich selbst entscheiden welchem Teilehändler man vertraut und wo man kauft.
Alternativ bleibt ja auch noch der Kawahändler, wobei ich nicht weiß, ob Kawa überhaupt solche Rep.-Sätze anbietet, oder der Kawahändler auch "nur" aus dem Zubehörsortiment verkauft.

lg Frank

:D KLE500 - für alle, die gerne im Dreck spielen, aber für Trial zu ungeschickt und für Motocross zu feige sind :D
TWIN500 Stützpunkt

klefan Skorpion

Biker

  • »klefan« ist männlich
  • »klefan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 25. November 2009

Beruf: Schreibtischtäter

Mopped: Yamaha XJ 900s Diversion 1998 und Kawasaki KLE 500 1994

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 8. November 2010, 10:56

Danke für den Tipp.

Ist ein Händler, somit hat er mein Vertrauen. :)
Die beste Kombination seit es Reisen gibt:
Wohnmobil und Motorrad!


Kawasaki KLE 500 Bj. 94, 54.000 km inzwischen aus der Familie ausgeschieden ....



Yamaha XJ 900 Diversion S Bj.98, 58.000 km, dafür um so lieber ... :-))))