Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Twin500 - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

blackpolo

unregistriert

1

Samstag, 21. August 2010, 17:57

öllampe geht nicht mehr aus ....

Hallo zusammen habe bei meiner alten kle einen Ölwechsel gemacht da ich den Vergaser gerade reinigen lasse kann ich Sie leider nicht mehr anlassen auf jedenfall leuchtet seitdem wenn ich die Zündung anmache die Öllampe an den Armaturen. Ich denke das war vor dem Ölwechsel nicht . Kann es sein das die Leuchte wieder ausgeht wenn die Maschine mal wieder an war .... oder kann es an was anderes liegen . Über eine Antwort wäre ich dankbar . Gruß

Kleelvis Skorpion

DraussenSchrauber

  • »Kleelvis« ist männlich

Beiträge: 302

Registrierungsdatum: 5. April 2007

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 21. August 2010, 18:13

Wenn Du die Zündung einschaltest, sollten Öldruck und Temperaturkontrolle leuchten. Wenn vorher bei "Zündung ein" keine Lampe brannte, hast Du ein elektrisches Wunder vollbracht und die Temp Leuchte ist kaputt. Die Öldruckleuchte geht aus, wenn der Druck erreicht ist.
Bikes haben Pedale.

klefan Skorpion

Biker

  • »klefan« ist männlich

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 25. November 2009

Beruf: Schreibtischtäter

Mopped: Yamaha XJ 900s Diversion 1998 und Kawasaki KLE 500 1994

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 21. August 2010, 21:56

Meine KLE ist letztens auf Grund falscher und rechts übergewichtiger Beladung beim Aufsitzen auf die rechte Seite gefallen zum Glück auf den rechten Koffer.

Beim späteren Anlassen leuchtete auch die Öllampe, die aber nach ca. 10 Sekunden verlosch. Ich wußte durch dieses Forum, dass sich die Klappasaki das für einen Moment merkt.

*-*
Die beste Kombination seit es Reisen gibt:
Wohnmobil und Motorrad!


Kawasaki KLE 500 Bj. 94, 54.000 km inzwischen aus der Familie ausgeschieden ....



Yamaha XJ 900 Diversion S Bj.98, 58.000 km, dafür um so lieber ... :-))))

blackpolo

unregistriert

4

Samstag, 21. August 2010, 21:58

ja das war ja meine frage ob die leuchte dann wieder ausgeht wenn ich dann wieder starten kann war mir desen auch nicht mehr sicher aber naja bin etwas durch den wind bzw am richten der alten kle und habe sie erst seit einer woche und steige da bei manchen sachen noch nicht ganz durch... gruß

GPzetti

Urgestein

  • »GPzetti« ist männlich

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 4. Juli 2002

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 24. August 2010, 00:51

Jepp! Geht sie!

Wenn der Motor aus ist, dann liegt ja noch kein Öldruck an! Die Lampe leuchtet also. Motor starten = Lampe soll ausgehen! Hast du einen Ölwechsel mit Filter gemacht, dauert es das erst mal ein wenig länger bis der nötige Öldruck aufgebaut ist und die Masse vom Schalter getrennt wird, und die Lampe erlischt!!!!

Wenn alles vor dem Ölwechsel in Ordnung war, und die Öldrucklampe auch na ca. 10 Sek bei laufendem Motor nicht erlischt... Tippe ich als erstes mal auf nen defekten Öldruckschalter...... *kawafan*