Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Twin500 - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fritzemann

Radfahrer

  • »Fritzemann« ist männlich
  • »Fritzemann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 17. Mai 2019

Vorname: Fritz

Wohnort: Düsseldorf

Mopped: KLE 500

Mopped: KLR 650

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 17. Mai 2019, 15:13

Tacho KLE

Hallo, Schraubergemeinde.
Bin neu hier und finde es im Moment noch etwas unübersichtlich. Vermutlich ist dieser Beitrag auch irgendwo gelandet, wo er nicht hingehört. Falls ja: sorry!

Ich habe mir - weil es meine KLR bei einem Garagenbrand gehimmelt hat - eine (gammelige) KLE gekauft.

Der Vorbesitzer sagte mir, das Cockpit habe einer der 7 Vorbesitzer wohl umgebaut, weil er unbedingt eine Uhr dort haben wollte.
Die hat dann aber neulich (nachdem die KLE eine Nacht im Regen verbracht hat) auf "Disco-Modus" umgeschaltet ... blinkte ständig und
zeigte ständig wechselnde Zeiten an.
Muss ich so nicht haben ... habe dann bei Tante google festgestellt, dass mein Cockpit (siehe Bild) ganz anders aussieht,
als die anderen ...und mir für kleines Geld eine gebrauchte Einheit gekauft.

Gab es so eine wie die eingebaute irgendwann mal? Das Ding sieht professionell aus ... nicht selbstgedengelt.

Nächste Frage (ich habe zwar schon was zum Thema gelesen ... so einfach funzt es aber nicht): wie bekomme ich die Birnchen aus der "Tülle"? Sind das Steckfassungen oder Bajonett?
Danke vorab.

Ansonsten bin ich (bis auf die ausgelutschte Sitzbank) recht angetan ... fährt sich gut, guter Sound ... bis auf den desolaten Zustand: nix zu meckern. Weil ich nicht so gerne hochtourig fahre, habe ich schonmal ein kleineres Kettenrad und nen Kettenöler eingebaut.

Da der Bilderupload nicht gefunzt hat:
eingebauter Tacho: 20190517_110820frjh9.jpg
neuer gebrauchter Tacho: 20190517_110830b0kx1.jpg
Tüllenproblem: 20190517_1121355fjcd.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fritzemann« (17. Mai 2019, 16:35)


IndiaRomeo Löwe

ihr könnt auch Maddin zu mir sagen.

  • »IndiaRomeo« ist männlich

Beiträge: 2 366

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

Wohnort: 51°35'N 13°15'E

Beruf: Freizeitorientierter Verteidigungsfachangestellter

Mopped: KLE500, Bj 99

Mopped: Suzuki GS850G; Bj 83

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 18. Mai 2019, 20:36

Ich vermute, dass es nur Glassockellampen sind. Die werden reingesteckt.
Nix drehen.

Dann kannst du auch gleich die hier probieren.
:watoo: Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege. :watoo:
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

TWIN Stützpunkt@51°35'N 13°15'E
Limited Service available
Phone on request via PN

ometa

Moppedfahrer

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 4. November 2017

Mopped: KLE

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 18. Mai 2019, 21:27

Hallo und herzlich willkommen!

Tuborg Schütze

Was Du fragen.... Ich nix wissen...

  • »Tuborg« ist männlich

Beiträge: 1 679

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

Vorname: Frank

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob

Mopped: KLE Farbe: egal, Hauptsache schwarz

Mopped: KLE' en in Teilen, Transalp RD10

  • Private Nachricht senden

4

Gestern, 21:41

Hallo erstmal und herzlich Wilkommen,
Die Lampen sind nur gesteckt. Die Armatur sieht aus wie umgearbeitet. Gespachtelt, dann lackiert.
Nicht schlecht gemacht finde ich auch.
Sieh dir mal die elektrischen Verbindungen auf der Rückseite an. ggf. kannst du noch was retten. ;wink;

Ähnliche Themen