Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Twin500 - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Berti Jungfrau

Albert

  • »Berti« ist männlich
  • »Berti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 9. Juni 2014

Vorname: Albert

Wohnort: 3122 Dunkelsteinerwald

Mopped: KLE 500 Bj. 1996

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 18:46

Steuerkettenspanner

Schönen Abend!

Das Ergebnis eines Anfängerfehlers. Habe den Steuerkettenspanner ausgebaut und weiß ich nicht wie er montiert gehört. Sollte die Rasterung des Stempels schräg nach oben oder umgedreht schräg nach unten zeigen oder spielt es keine Rolle?

Danke und liebe Grüße
Albert

IndiaRomeo Löwe

ihr könnt auch Maddin zu mir sagen.

  • »IndiaRomeo« ist männlich

Beiträge: 2 350

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

Wohnort: 51°35'N 13°15'E

Beruf: Freizeitorientierter Verteidigungsfachangestellter

Mopped: KLE500, Bj 99

Mopped: Suzuki GS850G; Bj 83

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 21:55

Habe den Kettenspanner zwar noch nicht zerlegt.

Aber er sollte Plan auf der Kette liegen.
Wenn man bedenkt das oben zwei Nockenwellen liegen und unten nur die Kurbelwelle, so wird es nach unten schmaler.

Das heißt, der Kettenspanner müsste unten den breiteren Teil haben.

Ich hoffe es ist verständlich. Aber warte noch auf ne Profiantwort.


Vielleicht hilft der link weiter.
:watoo: Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege. :watoo:
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

TWIN Stützpunkt@51°35'N 13°15'E
Limited Service available
Phone on request via PN

Hrx Jungfrau

Semper Paratus

  • »Hrx« ist männlich

Beiträge: 452

Registrierungsdatum: 11. Januar 2016

Vorname: Hrvoje

Wohnort: Split - Kroatien

Mopped: paKLEni

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 22:04

Wenn ich mich richtig erinnere, war da ein Pfeil der nach rechts oben zeigen musste...
ABER ich schau mal Morgen um ganz sicher zu sein!
https://streamable.com/nabfc

Berti Jungfrau

Albert

  • »Berti« ist männlich
  • »Berti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 9. Juni 2014

Vorname: Albert

Wohnort: 3122 Dunkelsteinerwald

Mopped: KLE 500 Bj. 1996

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 21. Dezember 2018, 09:30

Da werde ich nochmal genau gucken (altersbedingt mit Lupe) ob ich einen Pfeil finde. Was mir noch aufgefallen ist, dass das ovale Gehäuse auf einer Seite eine Nase hat. Wenn ich Zuhause bin werde ich ein Photo machen und einstellen. Es ist der Kettenspanner mit 12 Mutter.

Liebe Grüße

Albert

Tuborg Schütze

Was Du fragen.... Ich nix wissen...

  • »Tuborg« ist männlich

Beiträge: 1 658

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

Vorname: Frank

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob

Mopped: KLE Farbe: egal, Hauptsache schwarz

Mopped: KLE' en in Teilen, Transalp RD10

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 21. Dezember 2018, 10:39

Moin Albert,
du solltest dir unbedingt ansehen wie der Steuerkettenspanner montiert wird.
Eine fehlerhafte Montage führt mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem kapitalen Motorschaden. (Steuerkettenriss)
Die Zahnung ist, da der Spanner eher hochkant steht rechts oder links. Die "Nase" befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite der Zahnung. Richtig? Die Nase wird in Fahrtrichtung links montiert.

Gruß

Tuborg Schütze

Was Du fragen.... Ich nix wissen...

  • »Tuborg« ist männlich

Beiträge: 1 658

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

Vorname: Frank

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob

Mopped: KLE Farbe: egal, Hauptsache schwarz

Mopped: KLE' en in Teilen, Transalp RD10

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 21. Dezember 2018, 11:13

Hier mal eine Kurzanleitung zur Montage des Kettenspanners. (Ratschentyp mit Zahnstange.)
Den Spanner komplett zerlegen.
Vor Montage des Spannerunterteils mit neuer Dichtung den Stempel vollständig in das Unterteil zurück stellen.
Die Ratsche kann nur im Ausgebauten Zustand entriegelt werden.
Das Unterteil mit vollständig eingefahrenen Stempel montieren und FESTZIEHEN. Anzugmoment der beiden Befestigungsschrauben 11Nm
DANACH Feder, Unterlegscheibe und Deckelschraube installieren und festziehen. Anzugmoment der Deckelschraube 13Nm

ACHTUNG: Nach Demontage des Spanners den Motor nicht drehen da es logischerweise durch mangelnde Spannung auf der Kette zum überspringen der selbigen kommen kann. ;wink;

Nach wie vor bin ich der Meinung das ein Tausch des Kettenspanners erst erfolgen sollte wenn es wirklich nötig ist.
Der charmante Vorteil der alten Version des Kettenspanners (Schraubversion) ist die Stufenlosigkeit.

Berti Jungfrau

Albert

  • »Berti« ist männlich
  • »Berti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 9. Juni 2014

Vorname: Albert

Wohnort: 3122 Dunkelsteinerwald

Mopped: KLE 500 Bj. 1996

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 21. Dezember 2018, 11:30

Habe auf youtube etwas gefunden, die Nase zeigt nach links oben in Fahrtrichtung und die Rasterung rechts unten in Fahrtrichtung.

https://www.youtube.com/watch?v=MhK6u5PLW2Q&t=2s bei ca. 7 Minuten

Nach der Montage Feder mit Stift montieren und Motor von Hand drehen und dann ersten Startversuch (hoffe ich habe das richtig verstanden). Das wird ein spannendes Wochenende für mich.

Liebe Grüße

Albert

Berti Jungfrau

Albert

  • »Berti« ist männlich
  • »Berti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 9. Juni 2014

Vorname: Albert

Wohnort: 3122 Dunkelsteinerwald

Mopped: KLE 500 Bj. 1996

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 21. Dezember 2018, 14:25

Foto, so wie ich es verstanden habe, gehört so montiert.

Nase in Fahrttrichtung links nach oben und die Rasterung ist dann rechts unten, so wie auf dem Foto halt seitenverkehrt da von vorne fotographiert.

Liebe Grüße
Albert
»Berti« hat folgende Datei angehängt:

Tuborg Schütze

Was Du fragen.... Ich nix wissen...

  • »Tuborg« ist männlich

Beiträge: 1 658

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

Vorname: Frank

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob

Mopped: KLE Farbe: egal, Hauptsache schwarz

Mopped: KLE' en in Teilen, Transalp RD10

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 21. Dezember 2018, 22:10

Ja genau.
Links halt. ;wink;
Ein Fehler den er gemacht hat ist: Erst sollte die Deckelschraube gelöst werden da es, wie du vermutlich gemerkt hast, im ausgebauten Zustand schwierig ist.

Berti Jungfrau

Albert

  • »Berti« ist männlich
  • »Berti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 9. Juni 2014

Vorname: Albert

Wohnort: 3122 Dunkelsteinerwald

Mopped: KLE 500 Bj. 1996

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 22. Dezember 2018, 11:34

Darauf habe nicht geachtet, sondern nur auf die Nase und der Zahnung.

Ich habs so gemacht - zuerst die 12 gelöst, fest halten beim abschrauben wegen unter Spannung stehender Feder, dann Feder und Stift entnommen und dann erst Schrauben vom Gehäuse entfernt um den Steuerkettenspanner abzunehmen.

Gibt hier im Forum total viele Beiträge, bist stundenlang unterwegs mit lesen, da lernt man auch sehr viel. Aber manchmal tut sich eine Frage auf, auf und man findet nichts bzw. man kann es auch nicht gefunden haben, dürfte schon vielen passiert sein. Das finde ich toll von euch, dass ihr einem immer Antworten und/oder richtig gute Tipps gebt.

Danke an euch
Liebe Grüße Albert

Ähnliche Themen