Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Twin500 - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Daumenlutscher

Mofafahrer

  • »Daumenlutscher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 6. Juni 2018

Mopped: KLE 500 ('92)

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 20. August 2018, 12:30

Vorschlag Schlauch Vergaserentlüftung

Hallo Ihr Lieben,

gestern ist mir der Geduldsfaden gerissen: das knickfreie Verlegen des Schlauches zur Vergaserentlüftung fand ich recht blöde gelöst. Aber ein Druckluftschlauchrest (außen 8, innen 6, recht steifes Material) macht es echt einfacher. Habe diesen transparenten Labberschlauch gekürzt und den Druckluftschlauch einfachdurch reinstecken angebunden. Knickt nicht mehr. Vielleicht hilfts jemandem...
Fotos im Anhang.
Herzliche Grüße
Tobias
»Daumenlutscher« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC_1542.JPG (123,08 kB - 21 mal heruntergeladen - zuletzt: 21. August 2018, 21:08)
  • DSC_1541.JPG (144,65 kB - 21 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. August 2018, 06:21)

MikeTTR600 Fische

http://mike-auf-tour.jimdo.com/- auf Youtube: Mike-auf-Tour

  • »MikeTTR600« ist männlich

Beiträge: 2 826

Registrierungsdatum: 14. November 2011

Mopped: Kawasaki KLE 500 Enduro; Kawasaki KLX 250S, Honda Transalp 700

Mopped: Yamaha XJ 900 Diversion; Honda Varadero 1000 SD02

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 21. August 2018, 07:53

Wenn Du den Schlauch in die dafür vorgesehene Halterung legst ist das garnicht so schlimm mit dem Verlegen- mittig auf dem Gehäuse ist so ein rundes Teil- oben offen- da kommt der Schlauch eigentlich rein und dann paßt das
TWIN500 Stützpunkt Werkstatt Unterstellmöglichkeit Motorradtransport Ersatzteile Übernachtungsmöglichkeit Tel.Nr. auf Anfrage per PN

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen