Du bist nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Twin500 - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »TwinTeam (bot)« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 886

Registrierungsdatum: 4. Juli 2002

Mopped: TWIN

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 22. Juni 2018, 00:49

derLange, herzlich willkommen...

Hallo derLange,

Wir wünschen Dir hier einen angenehmen Aufenthalt und hoffen, dass hier immer alle Deine Fragen beantwortet werden.

In diesem Thread hast Du die Möglichkeit Dich uns ein wenig vorzustellen. Erzähle uns etwas über Dich, wie zb. über Deinen Familienstand, Kids, Deine Hobby´s, Deinen Beruf - und was auch immer gut ist: Deine Schrauberkenntnisse! 8)

Doch nun viel Spaß im Twin500 - Forum...
Gruß vom TwinTeam

PN an´s TwinTeam??? -> HIER 8)

derLange

Radfahrer

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 22. Juni 2018

Mopped: KLE 500

Mopped: ex-DR 650 RS

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 22. Juni 2018, 01:32

Ja, Hallo erstmal...

Hallo zusammen,

ich bin der André, Ende vierzig und wohne in Zentral-Brandenburg/Berlin.

Eigentlich fahr´ich seit 28 Jahren eine DR 650 RS. Nur ist in den letzten Jahren das Verhältnis von zurückgelegten Kilometern und notwendigen Schrauberstunden etwas "gekippt".

Für eine Langstreckenrallye (onroad) hat mir ein Kumpel neulich seine KLE verliehen.

Und was soll ich sagen... ich bin ein bisschen angefixt.

Braucht jemand vielleicht eine komplette DR 650 RS Bj.90 als Teileträger oder Restaurationsobjekt oder kennt jemanden der eine benötigt?

Aber ich glaube, das gehört dann auf den Marktplatz...

Bis auf weiteres

DerLange ;regen;

IndiaRomeo Löwe

ihr könnt auch Maddin zu mir sagen.

  • »IndiaRomeo« ist männlich

Beiträge: 2 451

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

Wohnort: 51°35'N 13°15'E

Beruf: Freizeitorientierter Verteidigungsfachangestellter

Mopped: KLE500, Bj 99

Mopped: Suzuki GS850G; Bj 83

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 22. Juni 2018, 05:30

Moin André,

Willkommen im Forum.
Zentralbrandenburg? Berlin? Was denn nun? :D

DR 650 ist ne feine Kiste.
Vielleicht gibt es hier jemanden der schwach wird.

Und jetzt fährst du immer noch "Leihmotorrad" oder hast du schon eine zugelegt?

Viel Spaß hier :thumbup:
:watoo: Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege. :watoo:
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

TWIN Stützpunkt@51°35'N 13°15'E
Limited Service available
Phone on request via PN

TAFKADN Schütze

Schönwetterendurist

  • »TAFKADN« ist männlich

Beiträge: 1 952

Registrierungsdatum: 8. August 2002

Vorname: Heiner

Wohnort: Werlte - Emsland

Beruf: Drucker

Mopped: KLE 500... die Zweite!

Mopped: Meiner Frau ihre ER5

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 22. Juni 2018, 12:13

Moin und :twin500:
Amateure bauten die Arche Noah, Profis die Titanic :D

TWIN 500-Stützpunkt

Hrx Jungfrau

Semper Paratus

  • »Hrx« ist männlich

Beiträge: 470

Registrierungsdatum: 11. Januar 2016

Vorname: Hrvoje

Wohnort: Split - Kroatien

Mopped: paKLEni

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 22. Juni 2018, 15:19

Hallo und
:MG_124:

bei uns KLEkranken!
:drinks:
https://streamable.com/nabfc

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 3 721

Registrierungsdatum: 1. November 2003

Vorname: Markus

Wohnort: Gelleper Straße 26 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX 1200 "N"

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 22. Juni 2018, 16:33

Hallo André,

dann mal herzlich Willkommen bei den Twins...

:twinforum:

Viel Spaß bei uns... :cool:
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen

guan Löwe

Ich hab`s gut gemeint ist der kleine Bruder von Scheiße

  • »guan« ist männlich

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 2. Januar 2018

Vorname: Michael

Wohnort: Buch im Taunus

Beruf: Angestellter

Mopped: KLE 500 48 Ps BJ 2000

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 22. Juni 2018, 22:11

Na dann auch von mir
:twinforum:

ometa

Biker

Beiträge: 205

Registrierungsdatum: 4. November 2017

Mopped: KLE

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 22. Juni 2018, 23:21

Hallo und herzlich willkommen!

Ullu Skorpion

Biker

  • »Ullu« ist weiblich

Beiträge: 564

Registrierungsdatum: 29. Juli 2014

Wohnort: Bad Wildungen

Beruf: Maßschneiderin

Mopped: KLE 500, rot

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Juni 2018, 15:06

Auch von uns ein herzliches :twin500:

Grüße von KLEiner :smoker: und Ullu :curtsey_1:
Am Arsch vorbei geht auch ein Weg :curtsey_1:

derLange

Radfahrer

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 22. Juni 2018

Mopped: KLE 500

Mopped: ex-DR 650 RS

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Juni 2018, 23:42

Danke für den Empfang

Hallo nochmal,

danke für den herzlichen Empfang! Und das, obwohl ich nur Gaststarter bei Euch bin!

Auf die Fragen von IndiaRomeo: Ich wohne in Berlin und pendle zur Arbeit immer nach Oranienburg. Momentan bin ich noch dabei meine DR wiederzubeleben (es will sich kein Zünfunke einfinden). Mal sehen, ob ich sie nochmal hinbekomme. Die KLE hab ich meinem Kumpel erst mal wieder heil auf den Hof gefahren. Wer weiß...

Übrigens: meine Wiege steht in EE/BaLie. Beste Grüße nach EE/Falkenberg.

DerLange ;regen;

IndiaRomeo Löwe

ihr könnt auch Maddin zu mir sagen.

  • »IndiaRomeo« ist männlich

Beiträge: 2 451

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

Wohnort: 51°35'N 13°15'E

Beruf: Freizeitorientierter Verteidigungsfachangestellter

Mopped: KLE500, Bj 99

Mopped: Suzuki GS850G; Bj 83

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 25. Juni 2018, 05:38

Moin.

Danke für die Antwort.
Ja, BaLi ist nicht unbedingt so weit weg.

Andere pendeln täglich andersherum, weil sie den Wohnraum in dem Vorort von Potsdam nicht zahlen können. :hmm:

Dann frohes pendeln. Wenn du noch ne kle angucken willst, kontaktiere Mal Grabstein. Der wohnt in Panketal.

Schöne Woche.
:watoo: Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege. :watoo:
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

TWIN Stützpunkt@51°35'N 13°15'E
Limited Service available
Phone on request via PN

er5anja Zwillinge

Radfahrer

  • »er5anja« ist weiblich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 16. August 2017

Vorname: Anja

Wohnort: Werlte, Emsland

Beruf: Bauzeichnerin

Mopped: Kawasaki ER5

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 25. Juni 2018, 07:41

Herzlich Willkommen im Forum

Tuborg Schütze

Was Du fragen.... Ich nix wissen...

  • »Tuborg« ist männlich

Beiträge: 1 705

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

Vorname: Frank

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob

Mopped: KLE Farbe: egal, Hauptsache schwarz

Mopped: KLE' en in Teilen, Transalp RD10

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 26. Juni 2018, 17:54

:welcome4: Andre',
viel Spass bei / mit uns.

Bei partou ausbleibendem Zündfunken auch die Erregerspule mit in betracht ziehen.
Nicht sehr wahrscheinlich aber mich hat mal eine fast in den Wahnsinn getrieben. ;-)

mago Wassermann

ein Herz für KLE;-)

  • »mago« ist männlich

Beiträge: 1 431

Registrierungsdatum: 31. März 2010

Vorname: Andreas

Wohnort: Sehnde

Beruf: Installation und Justierung kybernetischer Wesen am Kopf Bedürftiger!

Mopped: KLE 650 A im schicken blau

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 27. Juni 2018, 13:25

Herzlich Willkommen hier.
Bin gespannt, wie es bei Dir weitergeht...
der Trend geht ja zum Zweit- Dritt- Mopped :whistling:
Gruß aus Sehn.de...bei Hannover
Mago
um die 50, verrückt wie 30, KLE 650A von 2008

c-de-ville Wassermann

Moppedfahrer

  • »c-de-ville« ist männlich

Beiträge: 140

Registrierungsdatum: 11. Juni 2018

Vorname: Michael

Wohnort: Barsinghausen

Beruf: Industrie-Designer

Mopped: KLE 500, GPZ 500 S, GPZ 900R, Suzuki GT 750, Honda CB 250 K4

Mopped: mehr hab ich nicht, dafür aber manche mehrfach

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 27. Juni 2018, 14:15

Auch von mir ein Herzlich Willkommen!" bin ja auch noch Neuling und gerade dabei eine Unfall-KLE wieder auf die Straße zu bringen.
Hab noch nie eine KLE gefahren und bewusst auch noch keine auf der Straße gesehen, ist eine absolute Blindverkostung für mich. Bin schon sehr gespannt, denn eigentlich hab ich mich für Enduros nie interessiert, aber jetzt hab ich Lust drauf. Man ist ja nie zu alt um mal Neues auszuprobieren.

Gruß c-de-ville

derLange

Radfahrer

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 22. Juni 2018

Mopped: KLE 500

Mopped: ex-DR 650 RS

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 5. Juni 2019, 11:10

Jetzt doch erst mal schwach geworden; Technisches; Touren-Tipp; Bonus: Tuning-Lacher

Hallo liebe Gemeinde, ;smile;

Jetzt hab´ ich`s doch getan. Ich habe meinem Kumpel im Herbst seine KLE abgekauft, weil sie ihm doch etwas zu "groß" war. Er sucht jetzt eher was für Feld und Unterholz.

Jetzt vor meiner Rallye/Langstreckenfahrt habe ich der KLE mal meine Hand aufgelegt. Dabei wurden ein paar Rostnester (z.B. Rechte Zündkerze, Innenleben der Kettenspanner oder diverse Schraubenköppe) entfernt, Ventile eingestellt, Vergaser synchronisiert sowie Reifen, Kerzen und Kerzenstecker ausgetauscht. Jetzt läuft sie auch "untenrum" etwas besser.

Falls von Euch jemand am Mittsommerwochenende Bock auf eine aussergewöhnliche Moppedtour im Herzen Deutschlands hat, dem sei die Langstreckenfahrt des MC-Freital ans Herz gelegt. Die Veranstaltung findet vom 22.-23.Juni statt und hat in diesem Jahr ihren Start und Ziel in Sayda im Erzgebirge. Und die Tour geht diesmal voraussichtlich durch Sachsen und Bayern.
Während der der Veranstaltung legen wir etwa 1000km in etwa 23 Stunden zurück. Das heißt: Start Samstag ab 09.00 im Minutentakt und Ziel in den frühen Sonntagmorgenstunden. Über die Strecke verteilt gibt es unbesetzte und besetzte Kontrollstellen. Ausserdem wird es unterwegs wieder Wertungsprüfungen geben, bei denen man zeigen kann, wie gut man sich mit seinem Mopped versteht.
Die meißten treffen sich am Abend vorher in der Jugendherberge.
Die Streckenwahl zwischen den Kontrollstellen ist freigestellt. Die Orte mit den Kontrollstellen und WP´s bekommt man etwa eine Woche vor der Veranstaltung. Diese Orte werden am Abend vor der Veranstaltung im Quartier der Jugendherberge Sayda noch auf die genauen Örtlichkeiten präzisiert.
Spätenschlossene können sich noch am Samstag morgen vor der Veranstaltung anmelden, dann sollte man sich aber im Klaren sein, dass man dann die nächsten 24H auf den Beinen und auf dem Bock ist. Und Sonntag früh gibts dann das Ziel-Bier.
Ich persönlich bin 1991 zum ersten mal gestartet und bin seitdem davon nicht wirklich wieder losgekommen. Man kann also von einem Suchtverhalten sprechen.
Neugierig geworden? Im Netz findet man unter mc-freital oder unter zweirad-rallye die passenden Hinweise zum Suchtmittel.


Bonus: Bei meiner ersten "Probefahrt" über ca. 1200km im letzten Sommer habe ich den Eindruck gewonnen, daß die KLE im Vergleich zu meiner ehemaligen DR650 im unteren Drehzahlbereich etwas schwachbrüstig ist. Ich habe vermutet, daß die Vergasermembranen porös wären und deshalb etwas zögerlich öffnen. Das hatte ich bei meiner DR auch mal. Mit einem Paar Austauschschiebern mit Membran hoffte ich das Problem zu beheben. Die "neuen" Schieber habe ich mir über die Bucht besorgt. Im Vergleich zu den alten Schiebern hatten die neuen Schieber im oberen Bereich je vier kleine Bohrungen im Unterdruckkörper. Was soll´s dachte ich mir, vielleicht ist es ja ein "Upgrade".
Bei der ersten Probefahrt (die ersten von Euch werden sich jetzt schon einen grinsen) gesellte sich zur Durchzugsschwäche dann auch noch eine Leistungsarmut weil ich mir die Drosselschieber der alten 27PS-Version eingefangen hatte. :avatar70195: Vielleicht hätte ich vorher mal die Suchfunktion in diesem Forum bemühen sollen. Die Löcher habe ich dann wieder mit Flüssigmetall verschlossen und bei der Gelegenheit die Venturi-Bohrung in den Schiebern um 0,5mm aufgebohrt damit sie sich schneller hochsaugen. Jetzt läuft sie wieder, siehe oben.
So, vielleicht sehen wir uns ja dann mal, wenn ihr nicht gerade zum KLE-Treffen in Österreich seid.
mit besten Grüßen

André

Darti Steinbock

Biker

  • »Darti« ist männlich

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 5. Juni 2019, 19:53

Hallo Andre,


;pclachen; mach dir nichts draus, ich beim Ventileinstellen dem Bucheli vertraut und mich gewundert warum ich 2 1/2 Umdrehungen nachstellen musste :patsch:

So macht jeder eben seine Erfahrungen ;wink;
Die Langsteckenfahrt hört sich sehr interessant an, ist aber leider zu weit weg von mir....


Wegen der schwachbrünstigkeit, such mal hier im Forum nach Rimfireumbau vom Luftfilter, tut der KLEinen gut und angenehmer Nebeneffekt der Durst wird geringer :D


LG Bruno
Alter schützt vor Mopped nicht :smoker:

  • »Steven Airbourne« ist männlich

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2018

Vorname: Stefan (Steven)

Wohnort: Magdeburg, geboren in Altdöbern und bis zum 2 Lebensjahr in Lauta gelebt (Niederlausitz)

Beruf: exam. Krankenpfleger, KFZ-Mechaniker (Auto), Schweißer - arbeite als Kraftfahrer

Mopped: Suzuki LS 650 SAVAGE - EZ: 1992 / Kawasaki KLE 500 A - EZ: 1993

Mopped: TOMOS Flexer A2 (kein Witz)

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 5. Juni 2019, 23:08

Grüße nach BÄRLIN und herzlich willkommen hier...
Behalt mal den Big-Single und nimm Dir eine KLE zusätzlich, denn der Trend geht zum "Zweitbike" :D
Ich fahre übrigens noch eine LS 650 (absolute Liebe) und hüpfe auch immer nach Lust und Laune hin und her.
Grüße aus Magdeburg
Anstand beginnt für mich schon mit einer einfachen Begrüßung/Vorstellung oder einem "Bitte" und "Danke"...