Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2018 :
Twin-Treffen: 31.08 - 02.09.2018 Forentreffen 2018 im Westerwald !!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW 11. August 2018: 170. Stammtisch in "Kürten" !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Twin500 - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Totson

Radfahrer

  • »Totson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 6. Juni 2018

Mopped: KLE 500 ('92)

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Juni 2018, 14:57

Hilfe! Schwimmerkammerbelüftung?

Hallo Ihr technisch erfahrenen KLE Anwender,

nachdem ich also meine Vergaser zerlegt, ultraschallgereinigt und teilweise wieder zusammengebaut habe, ist mir aufgefallen, dass mir bei der Demontage der Vergaser ein Schlauchanschluß durchgerutsch ist. Ich habe nicht bemerkt, dass am in der angefügten Grafik markierten Anschluß kein Schlauch gesteckt war - der Schlauch ist einfach nicht da.

Ich vermute, dass dieser Abgang für die Schwimmerkammerbelüftung sorgt. Vermutlich gibt es dafür auch einen Schlauch, der in einer festgelegten Bahn verlegt wird und irgendwo endet.

Bitte helft mir: wo verläuft der Schlauch normalerweise? Wo endet er?

Schon jetzt vielen Dank für Eure Hilfe, herzliche GrüßeTotson
»Totson« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC_1253.JPG (48,76 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 28. Juli 2018, 21:35)

MikeTTR600 Fische

http://mike-auf-tour.jimdo.com/- auf Youtube: Mike-auf-Tour

  • »MikeTTR600« ist männlich

Beiträge: 2 767

Registrierungsdatum: 14. November 2011

Mopped: Kawasaki KLE 500 Enduro; KLE 500 Supermoto; Kawasaki KLX 250S, Honda Transalp 700

Mopped: Yamaha XJ 900 Diversion; Honda Varadero 1000 SD02

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juni 2018, 15:16

Das ist normalerweise ein durchsichtiger Schlauch, der sein Ende dort hat, wo Du die Sitzbank am Tank in die Führung schiebst. Da muß man aufpassen, daß er nicht abgedrückt wird, sonst läuft die KLEne nicht mehr richtig.
Wenn sie mal richtig rumzickt, darfst dort auch mal richtig kräftig reinblasen (nicht saugen, also selber machen, nicht die ... machen lassen :D )- springt dann etwas schlecht an, aber läuft danach besser.
TWIN500 Stützpunkt Werkstatt Unterstellmöglichkeit Motorradtransport Ersatzteile Übernachtungsmöglichkeit Tel.Nr. auf Anfrage per PN

Totson

Radfahrer

  • »Totson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 6. Juni 2018

Mopped: KLE 500 ('92)

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Juni 2018, 15:31

Hey Mike,


vielen Dank für Deine schnelle Hilfe, jetzt komme ich weiter.

Herzliche Grüße
Totson

Walter Widder

Ösinator

  • »Walter« ist männlich

Beiträge: 3 419

Registrierungsdatum: 4. September 2010

Mopped: Kawasaki Versys 650 Bj.2015

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Juni 2018, 15:53

Wenn die KLEine mal richtig rumzickt,während der Fahrt abstirbt oder einfach nicht richtig läuft ist sehr oft genau dieser Schlauch dran Schuld.
Der darf weder gequetscht noch geknickt sein.
Das Zustande zu bringen ist a kleines Kunststück! :D

Lg Walter
Today
is the first day
for the rest
of your
life

Totson

Radfahrer

  • »Totson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 6. Juni 2018

Mopped: KLE 500 ('92)

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Juni 2018, 16:20

Hallo Walter,

na das wird ja lustig! Aber was solls: ich habe das Ding ja für Spiel, Spaß und Spannung gekauft!

Vielen Dank für Deine Hilfe, herzliche Grüße
Totson

Walter Widder

Ösinator

  • »Walter« ist männlich

Beiträge: 3 419

Registrierungsdatum: 4. September 2010

Mopped: Kawasaki Versys 650 Bj.2015

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. Juni 2018, 18:20

Gerne!
Ja,ist wirklich ein tolles Motorrad die KLE!
Hätte meine nie hergeben dürfen.

Lg Walter
Today
is the first day
for the rest
of your
life

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Belüftung, Schlauch, Schwimmerkammer