Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2018 :
Twin-Treffen: 31.08 - 02.09.2018 Forentreffen 2018 im Westerwald !!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW 11. August 2018: 170. Stammtisch in "Kürten" !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Twin500 - Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HackiBenny Löwe

Radfahrer

  • »HackiBenny« ist männlich
  • »HackiBenny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 28. April 2018

Vorname: Benny

Beruf: Produktionsleittechniker

Mopped: Kawasaki KLE 500

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 28. April 2018, 22:55

KLE entdrosseln !!!

Hallo KLE Freunde [img]https://www.twin500.net/wcf/images/smilies/smile.gif[/img]

Ich würde gerne meine KLE entdrosseln und würde vorerst gern mal wissen wie sie gedrosselt ist da es meine 1. KLE ist wende ich mich mal an euch und würd gern mal wissn was man auch noch alles machen kann da ich gehört habe das man sie auf 60-70 PS bringen kann !!!

Daten zu meinem Bike :

Erstzulassung : 06.1994
Type : KLE500A4 (LE500A)
Leistung Zulassungsschein : 19,9kW
Leistung Typenschein : 29,4kW

Das mit der unterschiedlichen Leistung versteh ich ned aber ok [img]https://www.twin500.net/wcf/images/smilies/smile.gif[/img]

Sollte wer tips und Ideen haben teilt sie mir mit bitte.

Lg Benny

Walter Widder

Ösinator

  • »Walter« ist männlich

Beiträge: 3 419

Registrierungsdatum: 4. September 2010

Mopped: Kawasaki Versys 650 Bj.2015

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 29. April 2018, 09:31

Halli Hallo!

Das Thema entdrosseln wurde schon öfter behandelt,da es mehrere Möglichkeiten gibt benutze dazu mal die Suchfunktion.
Allerdings hat die KLE entdrosselt so um die 48 Ps.
Auf 60-70 Ps zu kommen ist eher Wunschdenken.

Lg Walter
Today
is the first day
for the rest
of your
life

TAFKADN Schütze

Schönwetterendurist

  • »TAFKADN« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 8. August 2002

Vorname: Heiner

Beruf: Drucker

Mopped: KLE 500... die Zweite!

Mopped: Meiner Frau ihre ER5

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 29. April 2018, 09:35

Moin, wahrscheinlich ist Deine KLE über Löcher in den Gasschiebern gedrosselt. Möglich sind auch Reduzierscheiben im Gummi zwischen Vergaser und Zylinderkopf. Wie Walter schon sagte sind 60-70PS ziemlich ilosorisch... selbst wenn man den GPZ Motor in die KLE pflanzt hat der ohne passenden Lufi-Kasten und Krümmer nicht die Leistung. BTW: Ich habe deinen zweiten Post mal wieder entfernt
Amateure bauten die Arche Noah, Profis die Titanic :D

TWIN 500-Stützpunkt

Berna.do Waage

Radfahrer

  • »Berna.do« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 31. März 2018

Vorname: Bernado

Mopped: Kawasaki KLE 500 A5

Mopped: Suzuki GSF1250 Bandit S2 Concept

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 29. April 2018, 11:42

Laut Wikipedia hatte die KLE vor 1996 50 PS, danach nur noch 47.
Eine Leistungssteigerung auf 60-70 PS ist schon möglich, das aber nur mit extremen Eingriffen in den Motor. Das sollte jedoch von
einem Profi übernommen werden, weil dazu u.a. Preszisionsteile verändert werden müssen. Das ist nicht nur extrem teuer sondern verkürzt u.a. auch die Lebensdauer des Motors. Also nicht sehr ratsam und nur für Leute mit dicker Brieftasche geeignet. Diese holen sich dann aber lieber gleich eine hochgezüchtete Mamaschine und keine KLE.
Am besten ist es die Drosselung zu entfernen und mit dem normal Möglichen zufrieden sein.
Optional kannst du die Ansaugstutzen innen polieren lassen,die Luftzufuhr verbessern und grössere Vergaserdüsen nutzen (letzteres erhöht natürlich den Spritverbrauch) Eine minimale Leistungssteigerung erreichst du vielleicht auch über eine verbesserte Auspuffanlage.
Letztlich stellt sich nur die Frage ob sich der ganze Aufwand lohnt.

roklug

Radfahrer

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 27. April 2011

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 29. April 2018, 11:52

Bei mir ist ein Dyno Jet-Kit verbaut. Hat knapp 4 PS Mehrleistung mit sehr gut merkbarer Beschleunigungsverbesserung gebracht. Darüber hinaus einen tollen Sound - das typische KLE-"Zwitschern" ist so gut wie nicht mehr vorhanden und der Spritverbrauch hält sich mit 5,5 l/100 km auch in Grenzen.
Ich hab meine KLE seit 14 Jahren (Bj. 91) und werd sie fahren, bis sie auseinderfällt, was hoffentlich noch lang nicht der Fall ist.

HackiBenny Löwe

Radfahrer

  • »HackiBenny« ist männlich
  • »HackiBenny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 28. April 2018

Vorname: Benny

Beruf: Produktionsleittechniker

Mopped: Kawasaki KLE 500

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 29. April 2018, 12:08

Danke für die antworten :)

Ich werde die 2 angesprochenen möglichkeiten mal in angriff nehmen mit gasschieber und den scheiben. Sollte das eine fachwerkstatt machen oder gibts dazu irgendwo eine anleitung ?

Lg

Heiner Stier

Oberschwabenschreck

  • »Heiner« ist männlich

Beiträge: 223

Registrierungsdatum: 23. September 2015

Vorname: Heiner

Beruf: häusliche Altenpflege

Mopped: CB 500 Bj. 97

Mopped: Suzuki GS 500e Bj. 94, Sfera 125, ybr 125

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 30. April 2018, 06:17

Hi Benny,

Fachwerkstatt ist nach meiner Erfahrung gleich zweimal Mist: 1. man lernt nix dazu; 2. man weiss nicht, was dort geschieht...
Die besten Anleitungen kriegst Du nach meiner Erfahrung am ehesten hier im Forum.

Ich würde zunächst mal mit kleinem Aufwand (das ist wirklich keine Arbeit) den Originalzustand mit 50 PS herstellen und dann auch brav beim TÜV eintragen lassen. Anschließend - der Spaßfaktor ist dann schon ein bischen gestiegen - würde ich das für die Fachwerkstatt aufgesparte Geld in einen Forenkrümmer und einen gescheiten Auspuff investieren. Spätestens dann wird der Spaßfaktor viiiel größer sein, dem Motor wird es gut tun und das Verlangen nach 60 - 70 PS merklich nachlassen...

Bis dahin bleibt das Ganze auch kostenmäßig im Rahmen.

Wenn Du dann noch Bock auf Frisieren hast - bei den GPZ-Bauteilen gibt es günstige Möglichkeiten. Ich würd es aber lassen. 50 PS sind bei dem Fahrwerk auch ganz gut austariert.

Viel Erfolg
Heiner
„Wir haben so viel Ungeklärtes auf dieser Welt; damit das so bleibt, haben wir die Wissenschaft.“
Otto Waalkes
--------------------------------------------------------------- :rolleyes:

HackiBenny Löwe

Radfahrer

  • »HackiBenny« ist männlich
  • »HackiBenny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 28. April 2018

Vorname: Benny

Beruf: Produktionsleittechniker

Mopped: Kawasaki KLE 500

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 30. April 2018, 11:57

Und wie stelle ich mit kleinem aufwand dir 50PS her ? Ich habe einen GPR auspuff oben ;)

Lg

Pio Waage

Biker

  • »Pio« ist männlich

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 22. März 2004

Beruf: Informatiker

Mopped: 1992' KLE 500 (verkauft 2015)

Mopped: 2008' GSF 650 SA / 2004' GSX-R 1000

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 30. April 2018, 16:26

Hallo Benni, wir schon hier geschrieben am einfachsten die 50 PS holen indem den Originalzustand herstellen ;wink;

wenn über gelochte Vergaserschieber gedrosselt, dann die Löcher zumachen
wenn über Verengungsscheiben, dann diese ausbauen

Bedüsung und Nadel prüfen und ggf. anpassen, sonst läuft die unter Umständen zu fett und du hast nicht die optimale Leistung

Maik Schütze

Biker

  • »Maik« ist männlich

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 11. März 2016

Mopped: Kle 500 1992 Lila

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 30. April 2018, 16:44

Mit den Kolben der 1000 ist auch noch was zu holen ;) ansonsten noch über Ritzel und kettenraK
Im Osten geht die Sonne auf.........


Chronisch überarbeitet und Unterbezahlt aber dennoch glücklich.


Mit der Kle unterwegs in Vorpommern-Greifswald und wo es mich noch hin verschlägt :) Instagram: maiklowenberg

Und als Box: 301 Moved Permanently

HackiBenny Löwe

Radfahrer

  • »HackiBenny« ist männlich
  • »HackiBenny« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 28. April 2018

Vorname: Benny

Beruf: Produktionsleittechniker

Mopped: Kawasaki KLE 500

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 8. Mai 2018, 20:44

Was bringen ungedrosselte gasschieber uns gpz nockenwellen ?

Maik Schütze

Biker

  • »Maik« ist männlich

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 11. März 2016

Mopped: Kle 500 1992 Lila

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 8. Mai 2018, 20:48

Würde sagen 10-20 kmh und dann ist natürlich auch noch die Bereifung wichtig. Mit den E07 schaffe ich zwar 140/150 aber eher mit nem schlechtem Gewissen :whistling:
Im Osten geht die Sonne auf.........


Chronisch überarbeitet und Unterbezahlt aber dennoch glücklich.


Mit der Kle unterwegs in Vorpommern-Greifswald und wo es mich noch hin verschlägt :) Instagram: maiklowenberg

Und als Box: 301 Moved Permanently

jonnnytirol Waage

Mofafahrer

  • »jonnnytirol« ist männlich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2016

Vorname: Johann

Beruf: Rentner

Mopped: 2xkle beta rev3 beta tr34

Mopped: kle500

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 11. Mai 2018, 09:33

leistungssteigerung

Hallo Benny
Also es ist in oö eine firma beider wurde die kle auf 70Ps getrimmt
nur die kosten sind eine andere Frage.
die leichteste tuningstufe ist es den luftfilterkasten auszubauen 2K und Nfilter ordentlich eingeölt anzubauen
mit einer Schaumstoffnoppenmatte Lautsprecherbau die seitendeckel auszukleiden eine Matte unterdem Vergaser hinten nach oben einschieben zum befestigen 2€ silikon Ventile genau einstellen und ganz wichtig synchronisieren luft ca 2umdrehungen ist individuellzu regulieren nach Kerzenbild. Natürlich braucht es einen optimierten krümmer.
Fahre meine kleine mit optimierten Krümmer und originalendtopf. hinten 3Zähne grösser übersetzt.
wieg 96kg auf der autobahn läuftsie mit mitas 07 180km laut Tacho. der 6egang zieht ab 100schön flott hoch

bei der zweiten habe ich gerade einen gpz Motor eingebaut mit Remus Edelstahl komplettanlage.
werde aber noch Übersetzung testen . bin momentan beim lackieren herrichten von grün auf schwarz.

ich hoffe es nützt dir was
Gruss Jonny :nummer1_1: :thumbup:

Maik Schütze

Biker

  • »Maik« ist männlich

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 11. März 2016

Mopped: Kle 500 1992 Lila

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 11. Mai 2018, 09:44

Mit dem E07er 180?? Bor du bist ja crasy ;)
Im Osten geht die Sonne auf.........


Chronisch überarbeitet und Unterbezahlt aber dennoch glücklich.


Mit der Kle unterwegs in Vorpommern-Greifswald und wo es mich noch hin verschlägt :) Instagram: maiklowenberg

Und als Box: 301 Moved Permanently

jonnnytirol Waage

Mofafahrer

  • »jonnnytirol« ist männlich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2016

Vorname: Johann

Beruf: Rentner

Mopped: 2xkle beta rev3 beta tr34

Mopped: kle500

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 11. Mai 2018, 18:02

Leistungsteigerung

Nix Grazy Mitas 07 gibtes für schwere Enduros hat in der Mitte durchlaufendes profil, keine Unterbrechung für leichtere Modelle mit versetzten Noppeln
Fahrwerkhabe ich umgebaut Wilbers +2Dicke beilagscheiben mehr Öl und dickere viskosität geht bei Vollbremsung max4cm ein
absolut geil für schnelle Kurven und hohe G :nummer1_1: :thumbsup: ;pclachen; eschwindigkeiten
Viel spass Jonny

Maik Schütze

Biker

  • »Maik« ist männlich

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 11. März 2016

Mopped: Kle 500 1992 Lila

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 11. Mai 2018, 20:28

Ich fahre den e07 selbst aber bei 150 etwa fängt er an zu schlackern. Für Straße/schnell verwende ich den Bridgestone BT45. Mit welcher Bar Zahl fährst?
Im Osten geht die Sonne auf.........


Chronisch überarbeitet und Unterbezahlt aber dennoch glücklich.


Mit der Kle unterwegs in Vorpommern-Greifswald und wo es mich noch hin verschlägt :) Instagram: maiklowenberg

Und als Box: 301 Moved Permanently

jonnnytirol Waage

Mofafahrer

  • »jonnnytirol« ist männlich

Beiträge: 55

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2016

Vorname: Johann

Beruf: Rentner

Mopped: 2xkle beta rev3 beta tr34

Mopped: kle500

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 11. Mai 2018, 20:49

Luftdruck

Hallo Mike fahre mit 2.5 bar vorne und hinten vordere federung auf das härteste eigestellt
das sogenannte lenkerpendeln entsteht meistens durchzu weiche Federung vorne.oder hinten.
habe meine hinten aufdas härteste eingestellt vorspannung der feder erhöht. die maschine wirkt daher sehrhart kann aber
jetztauch mit 150 in langezogene Kurven ohne bendeln gefahren werden geil....... :nummer1_1: ;pclachen; ;wink;

Maik Schütze

Biker

  • »Maik« ist männlich

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 11. März 2016

Mopped: Kle 500 1992 Lila

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 11. Mai 2018, 20:56

Ja denke aber das wird schon am Druck liegen. Fahre meine ja nur mit 1,5/1,7
Im Osten geht die Sonne auf.........


Chronisch überarbeitet und Unterbezahlt aber dennoch glücklich.


Mit der Kle unterwegs in Vorpommern-Greifswald und wo es mich noch hin verschlägt :) Instagram: maiklowenberg

Und als Box: 301 Moved Permanently

IndiaRomeo Löwe

ihr könnt auch Maddin zu mir sagen.

  • »IndiaRomeo« ist männlich

Beiträge: 2 267

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

Beruf: Freizeitorientierter Verteidigungsfachangestellter

Mopped: KLE500, Bj 99

Mopped: Suzuki GS850G; Bj 83

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 12. Mai 2018, 01:40

Maik, die 1.5-1.7 halte ich für den e07 persönlich für zu wenig.
Rein vom profil her, fährt sich der e07 wahrscheinlich wirtschaftlicher und sicherer mit tendenziell mehr Druck.
Werde ich testen.
:watoo: Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege. :watoo:
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

TWIN Stützpunkt@51°35'N 13°15'E
Limited Service available
Phone on request via PN

  • »Grabstein« ist männlich

Beiträge: 601

Registrierungsdatum: 12. März 2014

Vorname: Peter

Mopped: KLE 500 Bj. 2001

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 13. Mai 2018, 13:09

Fahre den E07 mit 2/2,2 bar
EINMAL mit Profis arbeiten!

Ähnliche Themen