Du bist nicht angemeldet.

Hallo lieber Besucher, um das »Twin500 - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich HIER anmelden.

KLE-Hexe Widder

Radfahrer

  • »KLE-Hexe« ist weiblich
  • »KLE-Hexe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Vorname: ELKE

Beruf: LKW Fahrerin

Mopped: Kawasaki Versys 650

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 24. September 2010, 13:03

Frauenfrage: Zentralfederbein

Hallo *all*,

habe nach 84000 km das Federbein bei meiner KLE gewechselt und eins eingebaut von einer mit 15000 km, die lange gestanden hat.
Auf der Probefahrt war alles gut, aber als ich dann kurz damit gefahren bin, fing das Federbein zu ölen an. *ikd*

Nun stellt sich die Frage: Das alte Ferderbein wiedereinbauen, weil das nicht leckt und nur weich ist.
Oder gibt es eine Möglichkeit die Simmeringe vom Federbein zu tauschen? *brett*

Neues Federbein (300-400 Eur bei Ebay) lohnt bei der Fahrleistung wohl nicht mehr und ist mir auch viel zu teuer! *cy*

Hat jemand noch ein gutes zu liegen???? *ang*

Hoffentlich hat hier jemand ne gute Idee..... *help* *help* *help*


Lieben Gruß von der KLE-Hexe

Elke

KLEiner Stier

Wohnt hier

  • »KLEiner« ist männlich

Beiträge: 4 448

Registrierungsdatum: 10. April 2010

Vorname: Frank

Mopped: KTM 300 EXC / KLE 500 Enduro / Bandit 1250

Mopped: Alle die ich zu fassen bekomme

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 24. September 2010, 14:42

Hi Elke,
ich meine das man die Feder auch einzeln wechseln kann.
Das wäre dann zumindest eine günstigere Alternative zum kompletten Tausch.
Schau doch mal auf die HP der üblichen Verdächtigen (WP, Wilbers usw.) vllt findest Du was passendes.

Kannst Du Dein altes Federbein nicht weiter vorspannen?

Was heißt hier eigentlich "Frauenfrage"*cfused*

lg Frank
:D KLE500 - für alle, die gerne im Dreck spielen, aber für Trial zu ungeschickt und für Motocross zu feige sind :D
TWIN500 Stützpunkt

KLE-Hexe Widder

Radfahrer

  • »KLE-Hexe« ist weiblich
  • »KLE-Hexe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Vorname: ELKE

Beruf: LKW Fahrerin

Mopped: Kawasaki Versys 650

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 24. September 2010, 16:45

hm, ich dachte mir das sowas nur ne Frau fragen kann.... :-))

Ich selbst kann den Vorfall nur beschreiben, aber nicht beheben. Das macht dann mein Schrauber meines Vertrauens.

*lol*

So wie du das sagst, geht das also das nur die Feder getauscht wird??? ;-)

Gruß

Elke

PS: Hab noch ne KLE Bj. 91 in Teilen liegen, vielleicht geht ja ein tausch???? Einfach mal fragen........

FryingPan

unregistriert

4

Freitag, 24. September 2010, 21:27

Zitat

Original von KLE-Hexe
hm, ich dachte mir das sowas nur ne Frau fragen kann.... :-))

Wenn Albtraum das liest, bekommt sie wieder einen cholerischen. *lol*

KLE-Hexe Widder

Radfahrer

  • »KLE-Hexe« ist weiblich
  • »KLE-Hexe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Vorname: ELKE

Beruf: LKW Fahrerin

Mopped: Kawasaki Versys 650

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 25. September 2010, 03:28

Hi Hi.....

warum ist es ihr peinlich ne Frau zu sein??? Mir nicht und da es mir schon oft passiert ist, das die Herrschaften Frauen nicht ernst nehmen, frage ich halt so!

Es hat nichts mit hilflos oder schwache Frau zu tun. Bin halt ne starke Frau.......:p *bandana*

Zitat

Motorradfahren ist viel zu schön, um es allein den Männern zu überlassen!!! Brave Mädchen kommen in den Himmel, böse überall hin *ang*


KLEiner Stier

Wohnt hier

  • »KLEiner« ist männlich

Beiträge: 4 448

Registrierungsdatum: 10. April 2010

Vorname: Frank

Mopped: KTM 300 EXC / KLE 500 Enduro / Bandit 1250

Mopped: Alle die ich zu fassen bekomme

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 25. September 2010, 09:25

Zitat

Original von KLE-Hexe


So wie du das sagst, geht das also das nur die Feder getauscht wird??? ;-)

Gruß

Elke

PS: Hab noch ne KLE Bj. 91 in Teilen liegen, vielleicht geht ja ein tausch???? Einfach mal fragen........


Hi Elke,
hab mir das Orginal-Federbein nochmal angeschaut.
Ich hatte es etwas anders in Erinnerung.
Leider geht der tausch doch nicht so einfach wie gedacht.
Im Prinzip kann man nur die Feder tauschen, es gibt auch Firmen die sowas machen, aber das dürfte sich durch den doch etwas höheren Aufwand des KLE-Federbeins nicht wirklich lohnen.
Bleibt Dir also nur nach einem neuen Gebrauchten zu suchen, oder etwas mehr auszugeben und ein's z.B. von Wilbers zu nehmen.
Wenn Du Deine KLE dann mal weggibst kannst Du ja das Wilbers extra verkaufen, die sind ja sehr begehrt.

lg Frank
:D KLE500 - für alle, die gerne im Dreck spielen, aber für Trial zu ungeschickt und für Motocross zu feige sind :D
TWIN500 Stützpunkt

Albtraum

unregistriert

7

Samstag, 25. September 2010, 14:26

Zitat

Original von KLE-Hexe
Hi Hi.....

warum ist es ihr peinlich ne Frau zu sein??? Mir nicht und da es mir schon oft passiert ist, das die Herrschaften Frauen nicht ernst nehmen, frage ich halt so!


Mir ist es nur dann peinlich, eine Frau zu sein, wenn ich sehe, wie manche Hihis das Weibchen spielen und sich und andere mit Aussagen wie "so eine Frage kann ja nur von einer Frau kommen" als Technikdeppen hinstellen oder meinen, sie müssten entfernt mögliche dämliche Kommentare selbst abgeben, um bei den Jungs mitspielen zu dürfen.
Überraschung: Das führt nicht dazu, ernster genommen zu werden, eher im Gegenteil. Gegen Idioten, die eine aufgrund des Geschlechts nicht ernstnehmen hilft: genau gar nichts.

Zitat


Es hat nichts mit hilflos oder schwache Frau zu tun. Bin halt ne starke Frau.......:p *bandana*


Und drum machst Du Dich selbst und andere Frauen runter, ja nee, is klar. "Hallööchen, bin ne Frau, drum hab ich ne blöde Frage."

EOD für mich
Albtraum

Kleelvis Skorpion

DraussenSchrauber

  • »Kleelvis« ist männlich

Beiträge: 302

Registrierungsdatum: 5. April 2007

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 25. September 2010, 17:08

Federbeine sind reparierbar. Frag mal Deinen Schrauber. Oder Wilbers.

Technische Fragen sind immer MännerFragen. *motzer*


Albtraum an anderer Stelle ;-)

Zitat

Geschützt: Real men don’t need instructions
Bikes haben Pedale.

KLE-Hexe Widder

Radfahrer

  • »KLE-Hexe« ist weiblich
  • »KLE-Hexe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Vorname: ELKE

Beruf: LKW Fahrerin

Mopped: Kawasaki Versys 650

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 25. September 2010, 17:57

Nochmal @Alptraum,

ich lebe in einer Männerwelt und arbeite dort auch. Fahre LKW, Motorrad (sonst wär ich ja nicht hier) und was sich sonst noch so bewegen läßt. *biken*

Ich bitte nicht gern um Hilfe und kann diese schlecht annehmen, aber ich habe gelernt zu fragen, wenn es nicht anders geht, auf eine kumpelhafte Weise, die niemanden weh tut, hoffe ich. *help*

Also ich hoffe, ich habe niemanden auf die Füße getreten, weil ich bin wie ich bin???*bandana*

Habe an meinem Besen schon sehr viel selber gemacht, genauso wie ich auch mein Auto unter Anleitung repariert habe. ( Das spart Geld.) *lol*

Ich danke allen für die Komentare hier, damit ist mein Besen zwar noch nicht fertig, aber ich denke es wird mir weiter helfen.


Gruß von der KLE-HEXE

ELKE





emme Jungfrau

KLE 950er

  • »emme« ist männlich

Beiträge: 1 504

Registrierungsdatum: 16. April 2010

Beruf: Hab ich

Mopped: KTM 950 Adventure S dicker Kürbis

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 28. September 2010, 20:36

Ich würde auch schauen ob man die Feder noch Vorspannen kann .Und wenn nich mach einfach die Feder aus dem neuen in das alte und teste ma .wen sch ... auf machen und drosseln und öl austauschen abstreifringe nicht vergessen
das ist garnich so wild .Feder vorher ausbauen is aber sch... .
Ich konnte gestern nicht schlafen... habe die ganze Nacht darüber nachgedacht , ob es Drachen traurig macht,
das sie keine Geburtstagskerzen auspusten können !!!


DesertFox

unregistriert

11

Sonntag, 7. November 2010, 20:03

Zitat

Original von KLE-Hexe
...
Nun stellt sich die Frage: Das alte Ferderbein wiedereinbauen, weil das nicht leckt und nur weich ist.
Oder gibt es eine Möglichkeit die Simmeringe vom Federbein zu tauschen? *brett*
....


In eBay gibt es einen findigen "Bastler", der eine Vorspannhülse für das original KLE Federbein baut.
Federbein ausbauen, mit Hilfe einer zweiten Person die Feder etwas zusammendrücken (alternativ Federspanner nutzen, wenn vorhanden), die Vorspannhülse einschieben und fertig.

Wenn gewünscht, suche ich den Anbieter raus - Foto der Vorspannhülse kann ich auch machen, hab meine noch in der Garage liegen.

Eigentlich soll damit das Federbein härter werden und das Möp etwas höher liegen - in Deinem Fall würde es wohl lediglich die lasche Feder wieder in den gewohnten Bereich versetzen.

LG Sven

klefan Skorpion

Biker

  • »klefan« ist männlich

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 25. November 2009

Beruf: Schreibtischtäter

Mopped: Yamaha XJ 900s Diversion 1998 und Kawasaki KLE 500 1994

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 8. November 2010, 11:01

... auch von "Frauen"- fragen kann ich noch lernen ;-) ...
Die beste Kombination seit es Reisen gibt:
Wohnmobil und Motorrad!


Kawasaki KLE 500 Bj. 94, 54.000 km inzwischen aus der Familie ausgeschieden ....



Yamaha XJ 900 Diversion S Bj.98, 58.000 km, dafür um so lieber ... :-))))

Albtraum

unregistriert

13

Montag, 8. November 2010, 13:52

Zitat

Original von DesertFox
... Vorspannhülse...

Eigentlich soll damit das Federbein härter werden und das Möp etwas höher liegen - in Deinem Fall würde es wohl lediglich die lasche Feder wieder in den gewohnten Bereich versetzen.


Da die Feder nicht progressiv sondern linear gewickelt ist, bleibt die Federkonstante unabhängig davon, wie weit die Feder vorgespannt ist immer gleich. Drum heißt sie Konstante. Durch diese Hülse wird nur die Vorspannung erhöht, dadurch kommt das Heck etwas höher und die KLE federt erst bei mehr Gewicht ein, weshalb sie einem vielleicht beim Draufsitzen härter vorkommt, dann aber genauso wie ohne den Ring.
Tatsächlich härter kriegt man ein Federbein nur über dan Austausch der Feder.

Gruß
Albtraum