Du bist nicht angemeldet.

AKTIVITÄTEN 2020 :
TWIN-TREFFEN:
ZUSATZTREFFEN: ERSATZTERMIN ! 31.10. - 01.11.2020: Groß-Enduro-Treffen Villa Löwenherz !!!


Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW: Bis auf Weiteres sind die Stammtische abgesagt !

Hallo lieber Besucher, um das »Twin500 - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich HIER anmelden.

Deuin

Fotograf

  • »Deuin« ist männlich
  • »Deuin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 12. Juli 2019

Mopped: Kawasaki KLE 500 - 2006

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 8. September 2020, 21:55

Bremsbeläge für die KLEne

Ja moin,

Also wie soll ichs sagen:
Chef ich hab malheur! :blush:

Da ist mir doch beim rumsauen mit Ballistol ein ganzer Schwall davon auf die Bremse vorne geklatscht :patsch: (fragt nicht). Trotz Rettungsversuche mit Bremsenreiniger keine Chance. Nu quietscht vorne nur noch aber bremmst nicht mehr.

Wie dem auch sei, nach 14tkm kann man ja die Backen Mal tauschen.
Also suche ich für eine KLE 500 2006 neue Bremsbeläge für vorn und aus liebe auch gleich für hinten. ;streicheln;

Habt ihr Empfehlungen und Ratschläge? Links und Preise?



Grüße Deuin
Hobbyfotograf auf einer KLE 500


Meine Werke: OFFSTREETPIX.de

mago Wassermann

ein Herz für KLE;-)

  • »mago« ist männlich

Beiträge: 1 605

Registrierungsdatum: 31. März 2010

Vorname: Andreas

Wohnort: Sehnde

Beruf: Installation und Justierung kybernetischer Wesen am Kopf Bedürftiger!

Mopped: KLE 650 A im schicken blau

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. September 2020, 08:33

...und ich dachte immer,dass quietscht nicht mehr mit einem Tropfen Öl auf den Belägen? :avatar70195:
Achtung! Ironie!nicht nachmachen oder ausprobieren! ;undwech;
Ich habe welche von metal Gear drin gehabt...die waren ganz ok,solange meine KLE kein Salz gesehen hatte.
Gruß Mago
um die 50, verrückt wie 30, KLE 650A von 2008

Darti Steinbock

Quotenschwabe

  • »Darti« ist männlich

Beiträge: 1 076

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

Mopped: GPZ 500 Bj 1991, Virago Bj 1995

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. September 2020, 10:26

...und ich dachte immer,dass quietscht nicht mehr mit einem Tropfen Öl auf den Belägen?


gegen quitschende Beläge nimmt man doch am Besten WD40.. das weiß doch jeder :laugh1:


Nein bloß nicht machen.. ;wink;
mit Belägen von TRW Lukas machst du eigentlich nichts falsch.
Vorsicht mit den Klammern in den Sätteln, merk dir beim Ausbau gut wie die drin waren (besser noch schnell ein Foto machen) die haben schon einige fast um den Verstand gebracht :wacko1:

LG und gutes Gelingen
Bruno
Normal hab ich schon versucht.... war langweilig... total verrückt macht mehr Spaß :cool:

c-de-ville Wassermann

Ich fahre auch bei schönem Wetter

  • »c-de-ville« ist männlich

Beiträge: 452

Registrierungsdatum: 11. Juni 2018

Vorname: Michael

Wohnort: Barsinghausen

Beruf: Industrie-Designer

Mopped: KLE 500, GPZ 500 S, GPZ 900R, Suzuki GT 750, Honda CB 250 K4

Mopped: mehr hab ich nicht, dafür aber manche mehrfach

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. September 2020, 11:22

TRW/ Lucas fahre ich in allen Mopeds, die organischen und bin sehr mit zufrieden.
Verölte Bremsbeläge bekommt man auch wieder sauber, dazu sollte man aber wissen was man macht.
Vor allem ganz voorsichtig sein beim Testen, aber es geht.
Gruß Micha

Deuin

Fotograf

  • »Deuin« ist männlich
  • »Deuin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 12. Juli 2019

Mopped: Kawasaki KLE 500 - 2006

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. September 2020, 23:03

Danke für die Ratschläge!


War heute bei Polo und wollte mir die TRW/Lucas Beläge holen. Die hatten sie auch direkt da und ich bin glücklich zur Kasse. Dort hat man mir den Preis von ca. 32€+36€ = 68€ verlangt.
Ich erstmal geschmunzelt und online geschaut. Bei Amazon, als Händler der Hersteller TRW persönlich wollen dort ca. 14€ + 17€ = 31€ für das exakt gleiche Model.
Habe im Laden dann freundlich nach einem Rabatt gefragt was abgelehnt wurde. Also für 40 € oder hätte ich sie noch mitgenommen. Natürlich habe ich dann bei Amazon bestellt. So gerne ich auch die Läden unterstütze und nicht alle online bestellen mag. Aber eine Preisdifferenz für von über 100%, sprich das Doppelte?!


Schon ein bisschen Schade.
Hobbyfotograf auf einer KLE 500


Meine Werke: OFFSTREETPIX.de

MikeTTR600 Fische

http://mike-auf-tour.jimdo.com/- auf Youtube: Mike-auf-Tour

  • »MikeTTR600« ist männlich

Beiträge: 3 296

Registrierungsdatum: 14. November 2011

Wohnort: Ezelsdorf (Nähe Nürnberg)

Mopped: Kawasaki KLE 500; Yamaha Tenere 660er Einspritzer, Honda Transalp 700

Mopped: Yamaha XJ 900 Diversion; Honda Varadero 1000 SD02, KTM 690 Enduro

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. September 2020, 07:53

Hättest Du mal die Suche im Forum bemüht- ich habe da schon für einige Beläge besorgt. Die Lukas sind nicht mehr das was sie waren- bei meiner 700er Transalp quietschten die wie bei einer S-Bahn. Ob Du jetzt für den Preis wirklich TRW bekommst ...

schrauben lösen sich
TWIN500 Stützpunkt Werkstatt Unterstellmöglichkeit Motorradtransport Ersatzteile Übernachtungsmöglichkeit Tel.Nr. auf Anfrage per PN

Darti Steinbock

Quotenschwabe

  • »Darti« ist männlich

Beiträge: 1 076

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

Mopped: GPZ 500 Bj 1991, Virago Bj 1995

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. September 2020, 08:29

Aber eine Preisdifferenz für von über 100%, sprich das Doppelte?!

Oha, das ist echt heftig :blink: Preise vergleichen lohnt sich also :thumbup:
Die Lukas sind nicht mehr das was sie waren- bei meiner 700er Transalp quietschten die wie bei einer S-Bahn.


Organisch oder Sinter? Die Sinter auf meiner KLE hörten sich am Anfang auf den letzten Metern vor dem Anhalten an wie ein alter Kieslaster :wacko: hat sich aber nach einer Weile gelegt und tritt jetzt nur noch sporadisch auf..
Die SBS von dir hatte ich jetzt gar nicht mehr auf dem Schirm.. :blush:
Normal hab ich schon versucht.... war langweilig... total verrückt macht mehr Spaß :cool:

MikeTTR600 Fische

http://mike-auf-tour.jimdo.com/- auf Youtube: Mike-auf-Tour

  • »MikeTTR600« ist männlich

Beiträge: 3 296

Registrierungsdatum: 14. November 2011

Wohnort: Ezelsdorf (Nähe Nürnberg)

Mopped: Kawasaki KLE 500; Yamaha Tenere 660er Einspritzer, Honda Transalp 700

Mopped: Yamaha XJ 900 Diversion; Honda Varadero 1000 SD02, KTM 690 Enduro

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. September 2020, 08:33

Bist halt doch schon ein alter bwm
TWIN500 Stützpunkt Werkstatt Unterstellmöglichkeit Motorradtransport Ersatzteile Übernachtungsmöglichkeit Tel.Nr. auf Anfrage per PN

Darti Steinbock

Quotenschwabe

  • »Darti« ist männlich

Beiträge: 1 076

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

Mopped: GPZ 500 Bj 1991, Virago Bj 1995

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. September 2020, 08:37

Bist halt doch schon ein alter bwm

warts nur ab Jüngelchen.. dich erwischt es auch noch irgendwann ;wink;
Normal hab ich schon versucht.... war langweilig... total verrückt macht mehr Spaß :cool:

Ähnliche Themen