Du bist nicht angemeldet.

AKTIVITÄTEN 2020 :
TWIN-TREFFEN: 26.-28.06.2020: int. KLE-Treffen 2020 !!! (Infos folgen noch)
IDEE KLE ACT - "adventurecountrytracks.com" legal offroad in Europa
ZUSATZTREFFEN: ERSATZTERMIN ! 31.10. - 01.11.2020: Groß-Enduro-Treffen Villa Löwenherz !!!


Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW: Bis auf Weiteres sind die Stammtische abgesagt !

Hallo lieber Besucher, um das »Twin500 - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich HIER anmelden.

Darti Steinbock

Quotenschwabe

  • »Darti« ist männlich
  • »Darti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

41

Gestern, 15:05

was nimmst Du anschließend um neuen Rost zu verhindern?


nach der Zitronensäure mit Lauge neutralisieren und dann Phosphorsäure rein, die sollte eine genügende Schicht aufbauen das da Ruhe ist ;wink;

Du alter Bastelgott.

Dankeschön :blush2:
@Jo, du arbeitest mit HD Super Glue? Schon Verkleidung geklebt? Ist das wirklich so einfach wie in dem Werbevideo?

Ich bin mal so frei ;wink;

1. ja macht er :thumbup: 2. ja hat er :thumbup: 3. ich glaub wenn ich jetzt schreibe Jo hat es hinbekommen, bekomme ich Haue... ;undwech;
Normal hab ich schon versucht.... war langweilig... total verrückt macht mehr Spaß :cool:

Spike8 Steinbock

Biker

  • »Spike8« ist männlich

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 25. Juni 2019

Vorname: Jo

Wohnort: Tauberbischofsheim

Beruf: Vermögensberater DVAG

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

42

Gestern, 18:53

Klaus, ja, das funktionier wirklich.

Schau mal im Spike Fred.

Habe so meine Seitenteile repariert. Aber wirklich genau nach Vorgabe!

Und ich habe nicht abgebrochenen Teile wieder zusammengefügt, sondern mit Ersatz aus dem vorderen Fender gebastelt und angeklebt!

Hat mich überzeugt das Zeugs!!!!

Ciao Jo
.......aus dem lieblichen Taubertal

Wenn es einfach nicht geht, geht es einfach nicht

Darti Steinbock

Quotenschwabe

  • »Darti« ist männlich
  • »Darti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 854

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

43

Heute, 15:21

Mein Benzinhahn ist jetzt auch wieder Schick :thumbup:

Obwohl die Siebe (Filter) des Hahnes in Ordnung waren, war der Hahn selber voll mit irgendwelchem Gebrösel/Krümel :blink: keine Ahnung wie die da reingekommen sind...

Ich hab mal ein Bild angehängt wie es unter dem Sieb für die Reservestellung ausgesehen hat :cursing: die ganzen Kanäle waren voll mit :hmm: keine Ahnung mit was, sah aber so ähnlich wie Kalkablagerungen in alten Wasserrohren aus...
Die Flächen an der die Dichtungen an der geklebten Seite anliegen habe ich mit feinen Schleifpapier geplant, ich denke/hoffe das wieder alles dicht ist :blush:

Zitronensäure ist auch wieder aus dem Tank raus, ist nochmal ein ganz schöner Dreck mitgekommen...
Mein Tipp nach jetzigem Stand, bei einer Tankrestaurierung auch mal in den Hahn schauen ;wink;
»Darti« hat folgende Dateien angehängt:
Normal hab ich schon versucht.... war langweilig... total verrückt macht mehr Spaß :cool: