Du bist nicht angemeldet.

AKTIVITÄTEN 2020 :
TWIN-TREFFEN:
ZUSATZTREFFEN: ERSATZTERMIN ! 31.10. - 01.11.2020: Groß-Enduro-Treffen Villa Löwenherz !!!


Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW: Bis auf Weiteres sind die Stammtische abgesagt !

Hallo lieber Besucher, um das »Twin500 - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich HIER anmelden.

EnricoKY

Radfahrer

  • »EnricoKY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 1. Mai 2020

Mopped: Kawasaki ER-5

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 9. Mai 2020, 21:43

ER5 Drehzahlmesser geht mal ab und zu

Ich nehme die nächste Baustelle in Arbeit.
Der Drehzahlmesser will nicht so richtig.
Er geht erst nach paar Minuten Fahrzeit an.
Oder manchmal auch gar nicht.
Was sagt ihr?Irgend ein Kabel oder DZM Schrott?
Gruß Enrico

Darti Steinbock

Quotenschwabe

  • »Darti« ist männlich

Beiträge: 1 001

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Mai 2020, 10:51

Moin Enrico,

du hältst uns ja ganz schön auf Trab :D


Hier gibt es irgendwo einen Beitrag über den Drehzahlmesser der ER ;wink; auf Grund eines defekten Kondensators kann es wohl sein das er seinen Dienst verweigert :unsure:


Das er nach ein paar KM wieder funktioniert (oder auch nicht) irritiert mich dabei allerdings etwas :hmm: du könntest mal alle Steckverbindungen zum DZM mit Kontaktspray behandeln (alternativ WD40) vielleicht bringt das Erfolg... andernsfalls bleibt eigentlich nur der DZM als Fehler übrig denke ich.


Kennst du zufällig einen anderen ER Fahrer mit dem du mal den DZM tauschen könntest?


LG Bruno


Edit: gefunden >klick<

Normal hab ich schon versucht.... war langweilig... total verrückt macht mehr Spaß :cool:

EnricoKY

Radfahrer

  • »EnricoKY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 1. Mai 2020

Mopped: Kawasaki ER-5

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Mai 2020, 16:52

Moin Bruno.Danke für den Link.Ich muss ehrlich sagen ich habe es nicht kapiert wie ich die Verkablung am Stecker machen soll.

Ich hab jetzt alles mit Kontaktsprey versehen aber das Problem hat sich nicht verändert.
Der DZM geht unregelmäßig irgend wann während der Fahrt an.Bleibt dann aber auch an.

Von wo bekommt der DZM sein Signal?Kann ich an den drei Kabeln irgendwie mit Multimeter testen ob der DZM ein Signal bekommt?
Gruß Enrico

Darti Steinbock

Quotenschwabe

  • »Darti« ist männlich

Beiträge: 1 001

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 22. Mai 2020, 07:34

Moin Enrico,
Von wo bekommt der DZM sein Signal?
ich bin nicht sicher, aber ich glaube von der CDI.

Da ich leider keinen Stromlaufplan von der ER habe, kann ich dir der Frage des Durchmessens leider nicht weiterhelfen.
Normal hab ich schon versucht.... war langweilig... total verrückt macht mehr Spaß :cool: