Du bist nicht angemeldet.

AKTIVITÄTEN 2020 :
TWIN-TREFFEN: 26.-28.06.2020: int. KLE-Treffen 2020 !!! (Infos folgen noch)
IDEE KLE ACT - "adventurecountrytracks.com" legal offroad in Europa
ZUSATZTREFFEN: ERSATZTERMIN ! 31.10. - 01.11.2020: Groß-Enduro-Treffen Villa Löwenherz !!!


Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW: Bis auf Weiteres sind die Stammtische abgesagt !

Hallo lieber Besucher, um das »Twin500 - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich HIER anmelden.

Tuborg Schütze

Was Du fragen.... Ich nix wissen...

  • »Tuborg« ist männlich

Beiträge: 1 756

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

Vorname: Frank

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob

Mopped: KLE Farbe: egal, Hauptsache schwarz

Mopped: KLE' en in Teilen, Transalp RD10

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 6. Mai 2020, 18:59

Keine Politur oder Paste wird wirklich helfen wenn du Riefen in der Scheibe hast.
Da kannst du Polieren bis die Finger bluten.
Da musst du mit Nassschleifpapier ran und erst die Fläche wieder plan bekommen.
Je nachdem 600er, 800er dann 1200er. Danach kannst du mit dem Polieren beginnen.

Als Polierpaste benutze ich mitlerweile ausschließlich 3M fürs Lacken und Acryl. Da ich jetzt nicht
sooo extremen Wert auf die Oberfläche lege nutze ich nur die Schleif und Polierpast Fast Cut von 3M.

c-de-ville Wassermann

Ich fahre auch bei schönem Wetter

  • »c-de-ville« ist männlich

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 11. Juni 2018

Vorname: Michael

Wohnort: Barsinghausen

Beruf: Industrie-Designer

Mopped: KLE 500, GPZ 500 S, GPZ 900R, Suzuki GT 750, Honda CB 250 K4

Mopped: mehr hab ich nicht, dafür aber manche mehrfach

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 6. Mai 2020, 22:22

Schleifpaste von 3M habe ich auch, aber ich werde sie nie wieder mit der Maschine auftragen. Hatte beim Volvo was anlackiert und als ich gerade richtig loslegen wollte, da sehe ich einen grauen Schimmer, der sich als Grundierung herausstellte. Also noch mal lackieren.

Gruß Micha

Buki69 Löwe

KLE-Fahrer

  • »Buki69« ist männlich
  • »Buki69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 18. Mai 2019

Vorname: Gerd

Wohnort: Görlitz

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 13. Mai 2020, 17:40

Gestern ist die Paste endlich eingetroffen (lange
Lieferzeiten wegen Corona) und ich hab mich gleich an die Scheibe gemacht.


Leider hat Tuborg vollkommen Recht.


Ich hab ne halbe Stunde poliert. Immer wieder neu aufgetragen,
verrieben und poliert. Der Erfolg ist mehr als bescheiden.


Eigentlich hat sich rein gar nix verändert, außer dem
Inhalt meines Portemonnaies. Da sind jetzt 16 € weniger drin… ;sad;



Ich habe mich nun entschlossen, die Scheibe so zu lassen wie
sie ist. Vielleicht gewöhne ich mich im Laufe der Zeit an den Anblick.


Ich habe einfach zu wenig Erfahrung mit Schleifen und
Polieren. Im Endeffekt, mache ich nur noch mehr Schaden. Eine neue Scheibe
kostet dann auch wieder über 70 Euro und ist noch nicht mal original Kawasaki.





Ich danke euch trotzdem vielmals für eure Tipps!!!





Gruß Gerd

IndiaRomeo Löwe

ihr könnt auch Maddin zu mir sagen.

  • »IndiaRomeo« ist männlich

Beiträge: 2 586

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

Wohnort: 51°35'N 13°15'E

Beruf: Freizeitorientierter Verteidigungsfachangestellter

Mopped: KLE500, Bj 99

Mopped: Suzuki GS850G; Bj 83

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 13. Mai 2020, 20:51

Moin,

Habe meine Acryl Streuscheibe vom BMW wieder halbwegs klar bekommen

600er/800er nassschleifpapier, und dann noch mit Politur und Maschine drüber.
Ergebnis könnte für den TÜV genügen.

Besser 1200er oder 1600er für den letzten schliff und dann aufpolieren.
Wird wohl nicht so lange halten, dann mach ich es neu....
:watoo: Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege. :watoo:
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

TWIN Stützpunkt@51°35'N 13°15'E
Limited Service available
Phone on request via PN

Darti Steinbock

Quotenschwabe

  • »Darti« ist männlich

Beiträge: 853

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 14. Mai 2020, 09:51

Ich hab ne halbe Stunde poliert. Immer wieder neu aufgetragen,
verrieben und poliert. Der Erfolg ist mehr als bescheiden.
Moin Gerd,

hast du nur Poliert? oder hast du mit 600/800 und 1200 Schleifpapier vorgearbeitet? feine Kratzer bekommst du mit Polieren raus, bei den tieferen musst du schon mit Schleifpapier vorarbeiten...

LG Bruno
Normal hab ich schon versucht.... war langweilig... total verrückt macht mehr Spaß :cool:

Buki69 Löwe

KLE-Fahrer

  • »Buki69« ist männlich
  • »Buki69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 18. Mai 2019

Vorname: Gerd

Wohnort: Görlitz

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 14. Mai 2020, 10:52

Hallo Bruno,

wie ich schon schrieb, traue ich mir das Nassschleifen nicht zu.
Ich hab also nur mit der von Dir vorgeschlagenen Paste (OSBORN UNIPOL KUNSTSTOFFPOLITUR) poliert.
Eigenartigerweise hat dieser blöde Schwamm (ein Schwamm!!!!!!!!!) es geschafft, die Scheibe zu zerkratzen, aber die Polierpaste
bekommt es nach mehrmaligem Auftragen nicht hin, diese Kratzer zu beseitigen.
Dabei sind die Kratzer noch nicht mal tief. Und von Kratzern kann eigentlich auch keine Rede sein. Es sind eher Schlieren und die Scheibe wirkt jetzt milchig.
Ist schon ein recht merkwürdiges Material… :confused:

Gruß Gerd

MikeTTR600 Fische

http://mike-auf-tour.jimdo.com/- auf Youtube: Mike-auf-Tour

  • »MikeTTR600« ist männlich

Beiträge: 3 261

Registrierungsdatum: 14. November 2011

Wohnort: Ezelsdorf (Nähe Nürnberg)

Mopped: Kawasaki KLE 500; Yamaha Tenere 660er Einspritzer, Honda Transalp 700

Mopped: Yamaha XJ 900 Diversion; Honda Varadero 1000 SD02, KTM 690 Enduro

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 14. Mai 2020, 11:48

Schlieren- milchig... Habe ich bei meiner Varadero auch, kommt aber davon, daß ich sie im Winter nach dem Fahren mit dem Hochdrckreiniger an der Tank abgestrahlt habe und zum Schluß immer mit Heißwachs ein bißchen drauf gehalten habe. Jetzt ist die Scheibe auch mit Schlieren und michig. Müßte eigentlich mit Isoproanol/ Spiritus wieder weggehen.
TWIN500 Stützpunkt Werkstatt Unterstellmöglichkeit Motorradtransport Ersatzteile Übernachtungsmöglichkeit Tel.Nr. auf Anfrage per PN

Spike8 Steinbock

Biker

  • »Spike8« ist männlich

Beiträge: 411

Registrierungsdatum: 25. Juni 2019

Vorname: Jo

Wohnort: Tauberbischofsheim

Beruf: Vermögensberater DVAG

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 14. Mai 2020, 15:07

Jetzt mal ne Frage, durch die Scheibe schaut doch keiner durch, oder????

Anschleifen, ist sie ja schon ;smile; , und schwarz matt lackieren.....
.......aus dem lieblichen Taubertal

Wenn es einfach nicht geht, geht es einfach nicht

Buki69 Löwe

KLE-Fahrer

  • »Buki69« ist männlich
  • »Buki69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 18. Mai 2019

Vorname: Gerd

Wohnort: Görlitz

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 14. Mai 2020, 16:17

Um es mal zu verdeutlichen. Das Bild 1 zeigt ganz gut, wie die Scheibe jetzt aussieht.
...und schwarz matt lackieren.....
Guck dir das Motorrad an. Das würde ich mir nie verzeihen…
»Buki69« hat folgende Dateien angehängt:
  • 01.jpg (978,89 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Mai 2020, 23:50)
  • 02.jpg (991,09 kB - 19 mal heruntergeladen - zuletzt: 18. Mai 2020, 23:50)

c-de-ville Wassermann

Ich fahre auch bei schönem Wetter

  • »c-de-ville« ist männlich

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 11. Juni 2018

Vorname: Michael

Wohnort: Barsinghausen

Beruf: Industrie-Designer

Mopped: KLE 500, GPZ 500 S, GPZ 900R, Suzuki GT 750, Honda CB 250 K4

Mopped: mehr hab ich nicht, dafür aber manche mehrfach

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 14. Mai 2020, 17:31

Mit dem Schleifen kann man eigentlich nix falsch machen. Ich hab vorhin eine Arbeitsleuchte repariert und damit auch das max. Licht raus kommt auch gleich die Plexiröhre poliert. Mit 600er angeschliffen und dann mit Polierwalze und Polierwachs drüber poliert und siehe da, fast wie neu, wenn die tieferen Kratzer nicht wären.
Fahr doch mal über die Grenze, wenn es wieder erlaubt ist, da gibt es doch jede Menge begabte Handwerker.

MikeTTR600 Fische

http://mike-auf-tour.jimdo.com/- auf Youtube: Mike-auf-Tour

  • »MikeTTR600« ist männlich

Beiträge: 3 261

Registrierungsdatum: 14. November 2011

Wohnort: Ezelsdorf (Nähe Nürnberg)

Mopped: Kawasaki KLE 500; Yamaha Tenere 660er Einspritzer, Honda Transalp 700

Mopped: Yamaha XJ 900 Diversion; Honda Varadero 1000 SD02, KTM 690 Enduro

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 15. Mai 2020, 08:39

Die ist ja nur kurz, also nicht zum Durchschauen. Wenn Dich das stört- mit Flüssigplastik spritzen- hast viele Farben zur Auswahl und kannst leicht wieder entfernen. ODER- Deine bei Ebay verkaufen und neue kaufen- dann brauchst wahrscheinlich nicht so viel drauflegen.
TWIN500 Stützpunkt Werkstatt Unterstellmöglichkeit Motorradtransport Ersatzteile Übernachtungsmöglichkeit Tel.Nr. auf Anfrage per PN

Buki69 Löwe

KLE-Fahrer

  • »Buki69« ist männlich
  • »Buki69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 18. Mai 2019

Vorname: Gerd

Wohnort: Görlitz

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 15. Mai 2020, 18:57

Fahr doch mal über die Grenze, wenn es wieder erlaubt ist, da gibt es doch jede Menge begabte Handwerker.
Das ist überhaupt die Lösung. Auf die simpelsten Sachen kommt man manchmal nicht. Danke!!!
Wenn Dich das stört- mit Flüssigplastik spritzen

Wäre auch noch eine Alternative. Kannte ich bis Dato noch gar nicht.
Aber ich versuchs erst mal im Nachbarland, wenn sie uns irgendwann mal wieder rein lassen...

Tuborg Schütze

Was Du fragen.... Ich nix wissen...

  • »Tuborg« ist männlich

Beiträge: 1 756

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

Vorname: Frank

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob

Mopped: KLE Farbe: egal, Hauptsache schwarz

Mopped: KLE' en in Teilen, Transalp RD10

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 18. Mai 2020, 18:49

:hmm: Mach es dir doch nicht so schwer Gerd.
Wir haben hier auch einen Marktplatz wo man nach Teilen fragen kann. ;wink;
Ich weiß, du kannst es nicht wissen, aber wir haben hier das beste Forum der Welt. :thumbsup:
Ich habe noch eine Original Scheibe liegen die kann ich dir schicken. Die ist nicht neu aber man kann noch durchgucken.
Schau Sie dir an. Wenn Sie dir gefällt schickst Du mir einfach deine Scheibe zurück und tust 15,-€ in die Forenkasse.

Ganz einfach.....
»Tuborg« hat folgende Dateien angehängt:
  • 1.jpg (943,49 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Mai 2020, 09:50)
  • 2.jpg (970,43 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Mai 2020, 09:51)

Buki69 Löwe

KLE-Fahrer

  • »Buki69« ist männlich
  • »Buki69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 18. Mai 2019

Vorname: Gerd

Wohnort: Görlitz

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 18. Mai 2020, 19:54

Wenn Sie dir gefällt schickst Du mir einfach deine Scheibe zurück und tust 15,-€ in die Forenkasse.
DIE NEHME ICH!!!!!!!! Mit Kusshand!!!
Das ist ja so genial! :thumbsup: Hab vielen Dank!!!
Wie werden wir uns jetzt einig wegen Adresse etc? Kann ich Dich irgendwie über eine PN erreichen?

Viele Grüße Gerd

Spike8 Steinbock

Biker

  • »Spike8« ist männlich

Beiträge: 411

Registrierungsdatum: 25. Juni 2019

Vorname: Jo

Wohnort: Tauberbischofsheim

Beruf: Vermögensberater DVAG

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

35

Montag, 18. Mai 2020, 20:08

Wenn Sie dir gefällt schickst Du mir einfach deine Scheibe zurück und tust 15,-€ in die Forenkasse.
DIE NEHME ICH!!!!!!!! Mit Kusshand!!!
Das ist ja so genial! :thumbsup: Hab vielen Dank!!!
Wie werden wir uns jetzt einig wegen Adresse etc? Kann ich Dich irgendwie über eine PN erreichen?

Viele Grüße Gerd
Ganz oben rechts! Private Nachrichten PN ;smile;
.......aus dem lieblichen Taubertal

Wenn es einfach nicht geht, geht es einfach nicht

Tuborg Schütze

Was Du fragen.... Ich nix wissen...

  • »Tuborg« ist männlich

Beiträge: 1 756

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

Vorname: Frank

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob

Mopped: KLE Farbe: egal, Hauptsache schwarz

Mopped: KLE' en in Teilen, Transalp RD10

  • Private Nachricht senden

36

Montag, 18. Mai 2020, 23:47

Oder du klickst auf meinen Usernamen. Dann kommst du auf mein Profil, rechts neben dem Profilbild ist die Schaltfläche "Private Nachricht senden" ;wink;
Schick mir einfach deine Adresse dann schicke ich die Scheibe raus. Vorm kommenden Wochenende schaffe ich das allerdings nicht mehr. :whistling: