Du bist nicht angemeldet.

AKTIVITÄTEN 2020 :
TWIN-TREFFEN: 26.06. - 28.06.2020: int. KLE-Treffen 2020 !!! (Infos folgen noch)
IDEE KLE ACT - "adventurecountrytracks.com" legal offroad in Europa


Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW: 11. Januar 2020: 187. Stammtisch in Grefrath !!!

Hallo lieber Besucher, um das »Twin500 - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich HIER anmelden.

Spike8 Steinbock

Biker

  • »Spike8« ist männlich

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 25. Juni 2019

Vorname: Jo

Wohnort: Tauberbischofsheim

Beruf: Vermögensberater DVAG

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

141

Mittwoch, 27. November 2019, 20:38

Die Gabelbrücke hast ja mal richtig „fein“ gemacht!

Klasse!
-------------------------------------------------------
.......aus dem lieblichen Taubertal

Wenn es einfach nicht geht, geht es einfach nicht

Darti Steinbock

Biker

  • »Darti« ist männlich
  • »Darti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

142

Mittwoch, 27. November 2019, 22:33


Die Gabelbrücke hast ja mal richtig „fein“ gemacht!

Dankeschön :blush2:



Die Farbe hat mir ein guter Freund empfohlen, kommt echt gut raus :thumbsup:


manche sollen ja auch den Lackstift vom Auto zum Ausbessern nehmen, tztztztz....
Alter schützt vor Mopped nicht :smoker:

c-de-ville Wassermann

Moppedfahrer

  • »c-de-ville« ist männlich

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 11. Juni 2018

Vorname: Michael

Wohnort: Barsinghausen

Beruf: Industrie-Designer

Mopped: KLE 500, GPZ 500 S, GPZ 900R, Suzuki GT 750, Honda CB 250 K4

Mopped: mehr hab ich nicht, dafür aber manche mehrfach

  • Private Nachricht senden

143

Mittwoch, 27. November 2019, 22:40

Und den Innenabzieher, wo gab es den?

Gruß c-de-ville

Darti Steinbock

Biker

  • »Darti« ist männlich
  • »Darti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

144

Mittwoch, 27. November 2019, 22:46

Natürlich in der Bucht ;wink; >>klick<<

Praktischerweise mit Schiebehammer und Gegenlaufabzieher

Da ist halt eine große Auswahl an verschiedenen Größen dabei.
Alter schützt vor Mopped nicht :smoker:

Darti Steinbock

Biker

  • »Darti« ist männlich
  • »Darti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

145

Montag, 2. Dezember 2019, 20:01

So meine Freunde,


Lenkkopflager ist drin, Lenker mit Heizgriffen montiert und links gleich neue alte Schalter rangeschraubt, die alten waren nicht mehr so dolle.


Als nächstes geht es mit der Elektrik weiter und die Heizgriffe über ein Relais anschließen, damit ich mal an einem trockenen Wochenende 50 - 100 km fahren kann, damit ich das LKL nochmal nachziehen kann ;wink;


Mal noch eine andere Frage, einige von euch haben doch auch die originalen Protektoren entfernt und andere verbaut.
Gibt es eigentlich passende Schrauben an den Hebeln die gediegener aussehen als die originalen, die ja überdimensioniert sind um die Protektoren zu befestigen?
»Darti« hat folgende Dateien angehängt:
Alter schützt vor Mopped nicht :smoker:

Spike8 Steinbock

Biker

  • »Spike8« ist männlich

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 25. Juni 2019

Vorname: Jo

Wohnort: Tauberbischofsheim

Beruf: Vermögensberater DVAG

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

146

Montag, 2. Dezember 2019, 20:43

Mensch Bruno,

der alte Lenker sieht ja richtig toll aus!!!! Hast Du FEIN gemacht.

Ich bin mit Gerd auch gerade am schauen, ob man diese Mega Schrauben wegbekommt! Wir prüfen das!

Sieht für mich auch nicht so "dolle" aus die kleinen Türmchen; ich würde die an Spike auch gerne weghaben

Hat das eigentlich mit der Druckluft und den Griffen geklappt????
-------------------------------------------------------
.......aus dem lieblichen Taubertal

Wenn es einfach nicht geht, geht es einfach nicht

Darti Steinbock

Biker

  • »Darti« ist männlich
  • »Darti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

147

Dienstag, 3. Dezember 2019, 15:38

Ich bin mit Gerd auch gerade am schauen, ob man diese Mega Schrauben wegbekommt! Wir prüfen das!

Sehr schön, ich hab da volles Vertrauen in euch ;streicheln;

zur Not könnte es der Feinmechaniker auch mit einer Drehmaschine abdrehen, aber die sind so schön schwarz und ohne Rost, ich vermute mal das sie Brüniert sind, drehe ich sie ab, ist auch die Brünierung futsch und sie fangen an mit rosten :thumbdown:

Hat das eigentlich mit der Druckluft und den Griffen geklappt????
mit einem kleinen Schraubenzieher rein und etwas WD40 hinterher hat gereicht, konnte sie dann ganz einfach "runter drehen" :thumbup:
Alter schützt vor Mopped nicht :smoker:

Darti Steinbock

Biker

  • »Darti« ist männlich
  • »Darti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

148

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 16:18

Die Frage die das ganze Forum bewegt.... hat Lotte jetzt ihre Heizgriffe :hmm:

Öhm... naja... Nö ;tongue;
Gestern hab ich mein Nikolausgeschenk verbaut und dafür gesorgt das meine "Alte" mal ihren Ar*** hochbekommt :rolleyes:

Da ich ein schickes, rotes YSS Federbein mein eigen nennen darf hab ich es Gestern mal eingebaut. ;wink;

Einbau war eigentlich "easy going", Verkleidung und Sitzbank runter, auf den Chopperständer gestellt und Hinterrad entlastet.
Schrauben der Zusteben auf (sonst geht die untere Schraube von Dämpfer nicht raus) Schrauben auf und raus, Federbein nach unten raus, neues rein, alles wieder festschrauben, fertig :thumbup:

Mit dem alten Federbein konnte ich das Hinterrad drehen mit dem neuen nicht mehr :hmm: also ist das YSS entweder einen Tricken länger, oder das alte was recht "zusammen geritten". Immerhin hab dadurch gemerkt das ein Chopperständer nicht auf die höchste Stufe eingestellt war *hüstel* :blush:

Erster Eindruck: Hammer :nummer1_1: vorher bin ich beim Aufsitzen gefühlte 10cm eingesunken, jetzt mit dem YSS geht die gute Lotte vvielleicht 2 cm runter und danach Bretthart, nichts geht mehr :D da ist wieder ein Dauergrinsen vorprogrammiert.
Ich freu mich schon wie Bolle auf die erste Testfahrt :hb:

Jetzt aber erstmal wieder zu den Heizgriffen ;wink;
Alter schützt vor Mopped nicht :smoker:

Spike8 Steinbock

Biker

  • »Spike8« ist männlich

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 25. Juni 2019

Vorname: Jo

Wohnort: Tauberbischofsheim

Beruf: Vermögensberater DVAG

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

149

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 16:34

Bruno, das macht mir Angst!

Lotte hatte doch erst 30.000 auf dem Beinchen, oder? Und schon so ausgenudelt???

Aber es freut mich, dass Du wieder Dauergrinsen haben wirst! Das treibt dich sicher wieder mal nach TBB...

Freut mich, dass das alles so easy going lief! Die KLE ist sehr Schrauberfreundlich, habe ich das Gefühl!!

Ciao Jo
-------------------------------------------------------
.......aus dem lieblichen Taubertal

Wenn es einfach nicht geht, geht es einfach nicht

Darti Steinbock

Biker

  • »Darti« ist männlich
  • »Darti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

150

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 16:42

Lotte hatte doch erst 30.000 auf dem Beinchen, oder? Und schon so ausgenudelt???

Stimmt, aber als ich damals auf Spike Platz genommen habe, ist mir erst aufgefallen um wieviel stärke meine Lotte einfedert... keine Ahnung was die Vorbesitzer getrieben haben. Deswegen will ich ja auch die Schwingenlager tauschen, die KM-Leitung und das ausgenudelte iritieren...
Das treibt dich sicher wieder mal nach TBB...
Sehr gut möglich :D , oder Martinsried, oder Witten, oder, oder, oder...
Wenn ich mal meine Sitzbank aufarbeiten hab lassen, vielleicht auch mal nach Burkinafaso :whistling:

Die KLE ist sehr Schrauberfreundlich, habe ich das Gefühl!!
Definitiv JA :thumbup:

Vorhin vor Freude noch die Bildchen vergessen ;wink;
»Darti« hat folgende Dateien angehängt:
  • YSS1.jpg (278 kB - 5 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 15:52)
  • YSS2.jpg (173,13 kB - 6 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. Dezember 2019, 10:51)
Alter schützt vor Mopped nicht :smoker:

KLEler Waage

Radfahrer aber Oldie

  • »KLEler« ist männlich

Beiträge: 191

Registrierungsdatum: 28. September 2016

Vorname: Volker

Wohnort: Witten

Beruf: Hatte ich

Mopped: KLE 500 Bj. 2005

  • Private Nachricht senden

151

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 21:39

oder Witten,

Oh, da hast Du Dir aber was vorgenommen. :thumbsup:
Gruß
Volker von der Ruhr

Tuborg Schütze

Was Du fragen.... Ich nix wissen...

  • »Tuborg« ist männlich

Beiträge: 1 724

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

Vorname: Frank

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob

Mopped: KLE Farbe: egal, Hauptsache schwarz

Mopped: KLE' en in Teilen, Transalp RD10

  • Private Nachricht senden

152

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 08:36

Mal noch eine andere Frage, einige von euch haben doch auch die originalen Protektoren entfernt und andere verbaut.
Gibt es eigentlich passende Schrauben an den Hebeln die gediegener aussehen als die originalen, die ja überdimensioniert sind um die Protektoren zu befestigen?
Die GPZetten z.B. haben baugleiche Hebel und keine Protektoren. ;wink;

klausausmartinsried Schütze

unverbesserlich

  • »klausausmartinsried« ist männlich

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 16. Juni 2019

Vorname: Klaus

Wohnort: München - Martinsried

Beruf: Beamter

Mopped: KLE 500, Bj. 92 (seit ihrer Geburt in Japan)

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

153

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 09:17

Zitat von »Spike8«



Das treibt dich sicher wieder mal nach TBB...
Sehr gut möglich :D , oder Martinsried, oder Witten, oder, oder, oder...
Wenn ich mal meine Sitzbank aufarbeiten hab lassen, vielleicht auch mal nach Burkinafaso :whistling:

Guter Plan, Martinsried liegt ja schließlich gleich nebenan und auf dem Weg (wohin auch immer).

Das Federbein schaut übrigens klasse aus. Überlege mir gerade eines aufarbeiten zu lassen :rolleyes:

Darti Steinbock

Biker

  • »Darti« ist männlich
  • »Darti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 483

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

154

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 15:59

Oh, da hast Du Dir aber was vorgenommen.

Ui, gerade noch mal auf Maps geschaut, das ist ja Richtung Burkinofaso, da muss erstmal der Jungblut über meine Bank drüber, kommt aber auch noch
Die GPZetten z.B. haben baugleiche Hebel und keine Protektoren.
Manchmal denkt man zu komplizert :patsch: Frank du bist mein Held :thumbsup: vielen leiben Dank
Überlege mir gerade eines aufarbeiten zu lassen
"Lassen" hört sich teuer an :crying:
Mach es lieber selber ;wink; Dämpferausbau habe ich oben beschrieben, ist kein Hexenwerk und erfordert nicht überragende Schrauberkenntnisse.
17 und 19 Ringschlüssel, ebensolche Nüsse (Steckschlüssel) reichen schon.

Wenn der Dämpfer noch in Ordnung ist, neue Feder drauf. Federtipp von Didus . Wechsel der Feder ist einfach, der untere Federteller ist geschlitzt, Feder spannen, Teller raus, Feder entspannen und raus, neue Feder spannen und rein, Teller rein, Feder entspannen und wieder einbauen :cool:

Wichtig: nimm einen Federspanner, wenn du keinen hast, eine gute Werkstatt hilft meistens gegen einen kleinen Obulus in die Kaffeekasse ;wink; keine Experimente mit Spanngurten o.ä. !!! wenn dir die Feder um die Ohren fliegt sind die Ohren ab, oder schlimmeres...
Wenn der Dämpfer ölt und allgemeint nicht mehr taugt wird wohl eine Aufbereitung zu teuer, den YSS bekommst du bei vwmt für 270.-€

inkl. Versand (auch ein Tipp von Didus, Danke nochmals).
Alter schützt vor Mopped nicht :smoker: