Du bist nicht angemeldet.

AKTIVITÄTEN 2020 :
TWIN-TREFFEN: 26.06. - 28.06.2020: int. KLE-Treffen 2020 !!! (Infos folgen noch)
IDEE KLE ACT - "adventurecountrytracks.com" legal offroad in Europa


Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW: 11. Januar 2020: 187. Stammtisch in Grefrath !!!

Hallo lieber Besucher, um das »Twin500 - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich HIER anmelden.

ometa

Biker

  • »ometa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 4. November 2017

Mopped: KLE

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 26. November 2019, 00:55

Alu-Klapp-Rampe 2,44 m - Selbstabholung

Hey,



ich hab eine Alu-Klapp-Rampe für 125,00 € abzugeben an Selbstabholer in 53804 Much.


Die Rampe ist klapp- bzw. faltbar.


Sie ist 2,44 m lang und bis 272 kg belastbar.



Hier gibt es die genaue Beschreibung und Bilder im Shop des Herstellers:


https://eshop.worhan.de/de/home/35-rolls…2919258959.html



Unsere Rampe war genau 2 x im Einsatz, um mit einem Rollstuhl in das elterliche Haus zu gelangen.


Leider war diese (einfache) Lösung nicht alltagstauglich, da die Rampe doch recht unhandlich ist.


Wir müssen uns da doch etwas baulich aufwändigere Lösungen
einfallen lassen (Umweg über die Garage zum Hintereingang mit
Schwellenrampe für die Terrassentür...).



Jedenfalls taugt diese Rampe idealerweise ebenso für die Verladung eines Motorrades.


Die Ladefläche unseres Sprinters hat zB. eine Höhe von ca. 70 cm.
Die 2,44 Meter der Rampe bieten somit einen Winkel, dass der Bugspoiler
der GPZ nicht beim Einfahren aufsetzt.


Durch die große Breite der Rampe ist es problemlos möglich, neben
dem Motorrad die Rampe selbst hochzulaufen und das Motorrad zu schieben.


Da die Rampe bei maximaler Belastung etwas "wackelig" wird,
empfiehlt es sich, mittig einen stabilen Gegenstand unter zu
legen/stellen (Bierkasten, oder 2 Holzscheite).



Hier für 125,00 € an Selbstabholer - statt 219,50 neu.

MikeTTR600 Fische

http://mike-auf-tour.jimdo.com/- auf Youtube: Mike-auf-Tour

  • »MikeTTR600« ist männlich

Beiträge: 3 187

Registrierungsdatum: 14. November 2011

Wohnort: Ezelsdorf (Nähe Nürnberg)

Mopped: Kawasaki KLE 500; Yamaha Tenere 660er Einspritzer, Honda Transalp 700

Mopped: Yamaha XJ 900 Diversion; Honda Varadero 1000 SD02, KTM 690 Enduro

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 26. November 2019, 09:24

Also wenn ich neben dem Moped auf der Rampe laufe, ist die Tragfähigkeit weit überschritten- bei meinen anderen Mopeds brauche ich nicht drüber reden...- will sie nicht schlecht machen, aber sollte man beachten.
TWIN500 Stützpunkt Werkstatt Unterstellmöglichkeit Motorradtransport Ersatzteile Übernachtungsmöglichkeit Tel.Nr. auf Anfrage per PN

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 3 745

Registrierungsdatum: 1. November 2003

Vorname: Markus

Wohnort: Gelleper Straße 26 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX 1200 "N"

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 26. November 2019, 10:31

bis 272 kg belastbar.

wenn ich neben dem Moped auf der Rampe laufe, ist die Tragfähigkeit weit überschritten

Da bin sogar ich mal mit dabei... :laugh1:

ZRX 254kg, Zephyr 262kg, ich 62kg :D
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen

IndiaRomeo Löwe

ihr könnt auch Maddin zu mir sagen.

  • »IndiaRomeo« ist männlich

Beiträge: 2 503

Registrierungsdatum: 25. Mai 2008

Wohnort: 51°35'N 13°15'E

Beruf: Freizeitorientierter Verteidigungsfachangestellter

Mopped: KLE500, Bj 99

Mopped: Suzuki GS850G; Bj 83

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 26. November 2019, 20:28

Mac ,zwei mopped auf einmal ne Rampe hochschieben.
:--: Und das in deinem Zustand.

Selbst abwärts ist es eine tolle Leistung.

Ja, zu schwer bist du dann definitiv.

Sorry for spoiling.
:watoo: Das Außerordentliche geschieht nicht auf glattem, gewöhnlichem Wege. :watoo:
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

TWIN Stützpunkt@51°35'N 13°15'E
Limited Service available
Phone on request via PN

ometa

Biker

  • »ometa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 4. November 2017

Mopped: KLE

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. November 2019, 01:28

Kein Problem Martin. Danke für den Hinweis. Zwei Fahrräder wären sicher machbar, wenn denn die Koordination mitspielt.
Also als Ergänzung:
Die Rampe kann mit einem PKW überfahren werden, wenn die Rampe flach auf Asphalt liegt - ohne, dass der PKW dabei Schaden nimmt.

Mac Wassermann

TecAdmin - Präsi KawasakiS NRW - Biker

  • »Mac« ist männlich

Beiträge: 3 745

Registrierungsdatum: 1. November 2003

Vorname: Markus

Wohnort: Gelleper Straße 26 47809 Krefeld

Beruf: Pensionär Fw-Ra / IT´ler

Mopped: Zephyr 1100

Mopped: ZRX 1200 "N"

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. November 2019, 07:05

Mac ,zwei mopped auf einmal ne Rampe hochschieben.
:--: Und das in deinem Zustand.

Wer kann, der kann... :thumbsup:


Die Rampe kann mit einem PKW überfahren werden, wenn die Rampe flach auf Asphalt liegt - ohne, dass der PKW dabei Schaden nimmt.

Oh, dann ist die echt gut... :laugh1:
:good3: gekontert... :D
<- - - - - Signatur von Mac - - - - ->

KawasakiS NRW -> :l_moto_1: -> Stammtisch - Ausfahrten - Treffen - Klönen <-
:watoo:

Kawaseiten, bei denen ich administrativ / technisch involviert bin:

-> KawasakiS & ZephyrForum & TwinForum & GPZForum & Kawasakitreffen