Du bist nicht angemeldet.

AKTIVITÄTEN 2020 :
TWIN-TREFFEN: 26.06. - 28.06.2020: int. KLE-Treffen 2020 !!! (Infos folgen noch)
IDEE KLE ACT - "adventurecountrytracks.com" legal offroad in Europa


Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW: 11. Januar 2020: 187. Stammtisch in Grefrath !!!

Hallo lieber Besucher, um das »Twin500 - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich HIER anmelden.

Sir Waage

Mofafahrer

  • »Sir« ist männlich
  • »Sir« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 10. Juli 2015

Vorname: Mirco

Wohnort: St. Gallen

Mopped: KLE500 1991

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 21. Oktober 2019, 11:04

Benzintank schwitzt

Guten Morgen zusammen,

Kurz vor Saisonende habe ich ein Problem gefunden, dass mir gar nicht passt. Mein Benzintank ist leicht undicht:
index.php?page=Attachment&attachmentID=3166
Nachdem die Stelle schön gesäubert wurde war erkennbar, wie es relativ schnell wieder um den Halter herum feucht wurde.

Nun stellen sich mir ein paar Fragen:
1. Ist das ein bekanntes Problem bei den KLEinen? Hab ich jetzt so noch nicht gesehen.
2. Wie würded ihr da vorgehen? Ich seh zwei Varianten: Reparieren lassen (wird sicher teuer bei uns, ich werde aber bei einem Spezialisten in der Nähe nachfragen) oder neuen Tank (auch teuer, um die 500 Euros).

3. Ist der Benzintank über die Modelljahr immer gleich geblieben? Ab 94 bekommt man noch neue Tanks.
4. Kennt jemand die Bezeichnungen von neuen Tanks? z.b. TANK-COMP-FUEL,M.M.GR KLE500-A. Wie sehe ich jetzt was der für eine Farbe hat? Quelle: 301 Moved Permanently

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sir« (21. Oktober 2019, 11:32)


Spike8 Steinbock

Biker

  • »Spike8« ist männlich

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 25. Juni 2019

Vorname: Jo

Wohnort: Tauberbischofsheim

Beruf: Vermögensberater DVAG

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 21. Oktober 2019, 11:58

Hy Sir,

genau dieses Problem habe ich auch/auch gehabt. Alles frisch lackiert und vorher noch gewundert, warum da so ne blanke Stelle ist! Egal.

Beim ersten mal Tank ganz voll das gleiche Problem.


Ich habe mir dieses Zeugs vorher eh schon für meine Plastikteile geholt.

Angeblich ist das auch für Metall und Spritresistent. Also habe ich alles schön gesäubert, und rund um den Halter alles zu gemacht!

Tank gekippt und geschaut! Dicht! Und auch die ersten 200km halt alles gehalten!

-------------
Ansonsten schau mal hier:




301 Moved Permanently


Da war bis vor kurzem ein Tank für einen Hunderter zu haben!
»Spike8« hat folgende Dateien angehängt:
-------------------------------------------------------
.......aus dem lieblichen Taubertal

Wenn es einfach nicht geht, geht es einfach nicht

Darti Steinbock

Biker

  • »Darti« ist männlich

Beiträge: 491

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 21. Oktober 2019, 19:06

Grüetzi Mirco
Ist das ein bekanntes Problem bei den KLEinen?
Leider ja. Gibt hier auch schon einige Beiträge darüber, ist an allen angeschweißten Halterungen am Tank möglich
Wie würded ihr da vorgehen?
Spikes Methode ;wink; da man die Stelle so gut wie nicht sieht, kannst du auch mit einer Spraydose relativ unauffällig "beilackieren"

Außer Kleben würde auch noch Schweißen oder Hartlöten funktionieren.

Ist der Benzintank über die Modelljahr immer gleich geblieben? Ab 94 bekommt man noch neue Tanks.
Jupp, sind alle identisch. Aber 94 gab es die andere Maske, ich hab meine 92'er KLE mit der Maske vom B-Modell (05-07) nachgerüstet, passt an den Verkleidungen Plug&Play, von daher müßte auch der Tank passen.
Wie sehe ich jetzt was der für eine Farbe hat?
Passende Farbe gibt es wohl nur beim Tank aus dem Baujahr, sogar das am häuftigsten verwendete Lila hatte wohl in den verschiedenen Baujahren Unterschiede.
Dazu kommt noch das dein Tank 28 Jahre alt ist und die Farbe somit ausgeblichen sein dürfte, wenn du wirklich ein absolut identisches Rot willst, muss sie dir ein Lackierer extra anrühren.

LG Bruno
Alter schützt vor Mopped nicht :smoker:

c-de-ville Wassermann

Moppedfahrer

  • »c-de-ville« ist männlich

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 11. Juni 2018

Vorname: Michael

Wohnort: Barsinghausen

Beruf: Industrie-Designer

Mopped: KLE 500, GPZ 500 S, GPZ 900R, Suzuki GT 750, Honda CB 250 K4

Mopped: mehr hab ich nicht, dafür aber manche mehrfach

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Oktober 2019, 11:19

Ich hab mal einen durchgescheuerten Tank mit Epoxy-Knete abgedichtet, das hält seit mind. 6 Jahren.

Ob es an der Stelle auch funktioniert, muss man probieren. Stelle gründlich anschleifen, entfetten, dann
die Knete anmassieren, mit einem Finger der in Verdünnung getaucht wurde glatt streichen und fertig.
Die Tankfarbe kann man auch einscannen lassen, habe ich mit der Rahmenfarbe gemacht. Die angemischte
Farbe passt 1A.
Gruß c-de-ville

Sir Waage

Mofafahrer

  • »Sir« ist männlich
  • »Sir« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 10. Juli 2015

Vorname: Mirco

Wohnort: St. Gallen

Mopped: KLE500 1991

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Oktober 2019, 13:07

Danke euch für die Tipps!

Also versuche ichs mal mit Variante 3: selbst ist der Mann!


@Spike8: Schade hast du noch keine Langzeiterfahrung. Ich habe eigentlich deinen Thread 'Jo's Spike' mitverfolgt aber beim deinem Foto vom leckenden Tank nicht genau geschnallt um was es da genau ging. Jetzt habe ichs aber verstanden.... :blush:

Bei der Farbe ging es mir nicht darum genau mein originales Rot zu treffen. Ich habe eh schon die ganzen Anbauteile in anderem Rot neu lackiert und nur der Tank fehlte noch. Kann ich ja jetzt gleich nachholen...Ich wollte mich mal um den worst case Fall vorbereiten, d.h. neuen Tank bestellen wenns mit der Reparatur nicht hinhaut.

Ab 94 gibt es ja noch neue Tanks, ich schnall da aber die Artikelnummer nicht, resp. verstehe nicht welche Farbe das jeweils ist. Auch schwanken die Preise (mal 500 euro, mal 600euro, ev. mit oder ohne decals?). Der Punkt ist, wenn ich schon einen neuen Bestelle, dann lieber in Schwarz als z.B. in Lila.

Ich halte euch auf dem Laufenden, mal schauen ob ich das selber hinbekomme.

Spike8 Steinbock

Biker

  • »Spike8« ist männlich

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 25. Juni 2019

Vorname: Jo

Wohnort: Tauberbischofsheim

Beruf: Vermögensberater DVAG

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Oktober 2019, 17:04

Du schaffst das!!!

Die Ecke ist doch eh unter der Verkleidung, da kann man doch mal ein wenig eine Farbabweichung ertragen :rolleyes:
Sorry, dass ich manchmal vielleicht etwas missverständlich schreibe! :crying:

Versuch macht klug!!!
-------------------------------------------------------
.......aus dem lieblichen Taubertal

Wenn es einfach nicht geht, geht es einfach nicht

Darti Steinbock

Biker

  • »Darti« ist männlich

Beiträge: 491

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 22. Oktober 2019, 19:44

Ab 94 gibt es ja noch neue Tanks,
Hallo Mirco,

Schau mal>>hier<< da gibt es auch deinen roten Tank von 91 oder auch den 91'er etwas billiger in violett ;wink; die Preisgestaltung versteht wahrscheinlich nur Kawasaki selber :patsch:

LG Bruno

mit oder ohne decals?
Was sind eigentlich Decals :hmm:
Alter schützt vor Mopped nicht :smoker:

ometa

Biker

Beiträge: 227

Registrierungsdatum: 4. November 2017

Mopped: KLE

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 22. Oktober 2019, 20:24

Decals = Aufkleber

Darti Steinbock

Biker

  • »Darti« ist männlich

Beiträge: 491

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Oktober 2019, 20:37

Decals = Aufkleber
Ach die Bebber, Danke Ometa.

Auf dem Tank sind doch gar keine drauf, die sind doch auf den seitlichen Kühlerverkleidungen, oder gab es auch Modelle die auf dem Tank auch Aufkleber hatten? wüsste jetzt keine.
Alter schützt vor Mopped nicht :smoker:

c-de-ville Wassermann

Moppedfahrer

  • »c-de-ville« ist männlich

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 11. Juni 2018

Vorname: Michael

Wohnort: Barsinghausen

Beruf: Industrie-Designer

Mopped: KLE 500, GPZ 500 S, GPZ 900R, Suzuki GT 750, Honda CB 250 K4

Mopped: mehr hab ich nicht, dafür aber manche mehrfach

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Oktober 2019, 21:57

Meine 98er hat ein Foliendekor auf dem Tank.

Darti Steinbock

Biker

  • »Darti« ist männlich

Beiträge: 491

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 22. Oktober 2019, 22:42

gerade mal in Internet geschaut, in der Verlängerung des Bogens von Luftschlitz ein einfarbiger Aufkleber, richtig? Ich bin vom KLE-Aufkleber ausgegangen, an deinen hatte ich gar nicht gedacht.

Aber für das bisschen einfarbiger Aufkleber, 70 oder 80€ das wäre sogar für Kawa etwas heftig...
Alter schützt vor Mopped nicht :smoker:

c-de-ville Wassermann

Moppedfahrer

  • »c-de-ville« ist männlich

Beiträge: 173

Registrierungsdatum: 11. Juni 2018

Vorname: Michael

Wohnort: Barsinghausen

Beruf: Industrie-Designer

Mopped: KLE 500, GPZ 500 S, GPZ 900R, Suzuki GT 750, Honda CB 250 K4

Mopped: mehr hab ich nicht, dafür aber manche mehrfach

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 10:56

Ist eigentlich eher ein Wischer in silber, der auf dem Seitenteil weiter geht.
Ich werde mir selbst neue anfertigen, Schablonen habe ich schon genommen.
Gruß c-de-ville

Spike8 Steinbock

Biker

  • »Spike8« ist männlich

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 25. Juni 2019

Vorname: Jo

Wohnort: Tauberbischofsheim

Beruf: Vermögensberater DVAG

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 28. Oktober 2019, 20:42

Hy Sir,

wie hat die Variante 3 denn nun geklappt????

Hast den Tank dicht gebracht???

Meiner hält nun seit 400km. Ich werde die Stelle jetzt dann, wenn die Tage kälter werden und man nicht mehr so gerne fährt, wieder lackieren.

Würde mich sehr interessieren, was du gemacht hast und ob alles gut ist!

Jo
-------------------------------------------------------
.......aus dem lieblichen Taubertal

Wenn es einfach nicht geht, geht es einfach nicht

Sir Waage

Mofafahrer

  • »Sir« ist männlich
  • »Sir« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 10. Juli 2015

Vorname: Mirco

Wohnort: St. Gallen

Mopped: KLE500 1991

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 29. Oktober 2019, 15:20

Hallo Jo,
gib mir noch ein wenig Zeit. Bis jetzt wurde erst der Tank ausbaut, der liegt bereit zum schleifen und sauber machen. Kleber ist gestern angekommen (HG Power Kleber, hab mich da von dir inspirieren lassen).


Melde mich sicher wieder wenns weiter geht/gegangen ist.
Grüsse Mirco

Spike8 Steinbock

Biker

  • »Spike8« ist männlich

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 25. Juni 2019

Vorname: Jo

Wohnort: Tauberbischofsheim

Beruf: Vermögensberater DVAG

Mopped: KLE 500

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 29. Oktober 2019, 16:09

Cool, das freut mich! ;smile;


Hoffentlich klappt das bei Dir genauso gut! :thumbup:


Bin gespannt!!!
-------------------------------------------------------
.......aus dem lieblichen Taubertal

Wenn es einfach nicht geht, geht es einfach nicht

Ähnliche Themen