Du bist nicht angemeldet.

Hallo lieber Besucher, um das »Twin500 - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich HIER anmelden.

mago Wassermann

ein Herz für KLE;-)

  • »mago« ist männlich

Beiträge: 1 405

Registrierungsdatum: 31. März 2010

Vorname: Andreas

Wohnort: Sehnde

Beruf: Installation und Justierung kybernetischer Wesen am Kopf Bedürftiger!

Mopped: KLE 650 A im schicken blau

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 28. Februar 2019, 19:53

... Da ist bei mir noch Ruhe...
Ihr solltet vielleicht auch die K60 Scout fahren...
Oder Mein Tacho eilt ein bisschen vor :whistling:
um die 50, verrückt wie 30, KLE 650A von 2008

MikeTTR600 Fische

http://mike-auf-tour.jimdo.com/- auf Youtube: Mike-auf-Tour

  • »MikeTTR600« ist männlich

Beiträge: 3 091

Registrierungsdatum: 14. November 2011

Wohnort: Ezelsdorf (Nähe Nürnberg)

Mopped: Kawasaki KLE 500 Enduro; Kawasaki KLX 250S, Honda Transalp 700

Mopped: Yamaha XJ 900 Diversion; Honda Varadero 1000 SD02

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 1. März 2019, 10:37

Die müssen einfach schneller in den 3. Gang schalten, dann sind sie über den kritischen Bereich schneller drüber :D
TWIN500 Stützpunkt Werkstatt Unterstellmöglichkeit Motorradtransport Ersatzteile Übernachtungsmöglichkeit Tel.Nr. auf Anfrage per PN

schabba79 Widder

Pixelschubser

  • »schabba79« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 20. März 2016

Vorname: Sebastian

Wohnort: Bad König

Beruf: Grafikdesigner

Mopped: KLE 500 Baujahr 91

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 5. März 2019, 21:46

Erfahrungen mit Koso Tacho und Anschluss

Guude in die Runde !!

Ich werde nun einen Koso verbauen. Ich weiss aber nicht welchen ich nehmen soll.
den RX1N gibt es bei Goetz im Angebot oder
nehm ich doch den KOSO Tacho Tachometer DB01RN ?


Wie sind die Erfahrungen von Euch? Wieviel tüftelei ist es, ihn perfekt anzuschliessen? Lassen sich alle Lämpchen problemlos anschliessen brauch ich Relais? Evtl sollte ich die Original Lampen behalten und nur die reine Tempoanzeige anschliessen? SveneMe hat das auch ganz gut gelöst.
Bilder von Euren Anschlüssen, Verkabelungen und Hinweise für den Anschluss nehme ich sehr gerne an.


Vielen Dank

LG Basti

spätbremser

Stoppelhoppser

  • »spätbremser« ist männlich

Beiträge: 687

Registrierungsdatum: 31. Mai 2005

Wohnort: Dresden

Beruf: Alarm- und Schließsysteme

Mopped: KLE 500 Hypathia + XRV 750 2000

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 5. März 2019, 22:03

Hi,
würde Dir eher zum RX raten. Ich habe einen ähnlichen wie den DB. Dzm.-Zahlen schlecht ablesbar und Lämpchen bei Sonneneinstrahlung schlecht ablesbar, da sie nicht versenkt sind. RX ist größer, erwirkt aber in den Bereichen besser.
Wie die Anschlüsse bei denen sind weiß ich nicht. Habe bei meinem den Kabelstrang nach dem Stecker in den org. Strang der KLE eingelötet/verbunden.
Gruzz

schabba79 Widder

Pixelschubser

  • »schabba79« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 20. März 2016

Vorname: Sebastian

Wohnort: Bad König

Beruf: Grafikdesigner

Mopped: KLE 500 Baujahr 91

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 7. März 2019, 23:17

Sumo Polisport Kotflügel oben

Guude in die Runde.

Ich hab mich nun für den Koso DB01RN entschieden und werde mir ähnlich wie bei SveneMe was eigenes in die Kanzel bauen.


Nun da mir der Fender unten nicht gefällt, hab ich ein Polisport KTM Kotflügel bekommen und suche nun nach praktischen Lösungen den an meiner Gabelbrücke fest zu machen.
Ich habe gesehen, es fahren hier einige mit so einem Teil rum, aber leider ist nicht wirklich gut sichtbar, wie die Dinger an Euren Gabelbrücken befestigt sind.


Diverse Adapter bauten hab ich auch hier entdeckt. Wenn jemand Bilder hätte, wo man das gut erkennen kann, wäre echt super.
Ich wollte am Wochenende Tacho und Schutzblech fertig bekommen.


Danke und LG Basti

schabba79 Widder

Pixelschubser

  • »schabba79« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 20. März 2016

Vorname: Sebastian

Wohnort: Bad König

Beruf: Grafikdesigner

Mopped: KLE 500 Baujahr 91

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 30. März 2019, 19:40

Umbau ist fertig

Ich möchte bei allen mal Danke sagen, für die ganzen Tips und Erklärungen. Danke.
Ich bin gestern fertig geworden. Heut mal etwas gefahren, ist echt ungewohnt mit dem kleinerern Vorderrad und den gesamten Bild.

Demnächst steht der Tüv an. ich bin gespannt ob er das so klappt wie besprochen.
»schabba79« hat folgende Dateien angehängt:

KLE-Freak

Alpenländer

  • »KLE-Freak« ist männlich

Beiträge: 1 399

Registrierungsdatum: 26. Juli 2009

Wohnort: rosenheim

Mopped: Das Einzige

Mopped: Und nur dieses, jetzt sogar 2 davon

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 1. April 2019, 08:07

hey cool, sehr schön geworden!
8) Gruß vom Alpenrand 8)

Darti Steinbock

Biker

  • »Darti« ist männlich

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 18. November 2018

Vorname: Bruno

Wohnort: 72351 Geislingen

Beruf: Feinmechaniker

Mopped: KLE 500 Bj 1992

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 1. April 2019, 08:26

Echt schicker "Frosch" :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Hast du toll gemacht, drück dir die Daumen für den TÜV
Alter schützt vor Mopped nicht :smoker:

schabba79 Widder

Pixelschubser

  • »schabba79« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 20. März 2016

Vorname: Sebastian

Wohnort: Bad König

Beruf: Grafikdesigner

Mopped: KLE 500 Baujahr 91

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 1. April 2019, 21:00

SuMo Räder Umbau und Tachoangleichung

Ich habe noch eine Bitte: Wenn jemand einen kennt, der evtl schon diesen Umbau gemacht hat,

dann wäre ich sehr dankbar über eine Kopie des Schriftstückes in Verbindung mit der KLE 500
in der ich belegen könnt, dass es schon mal eingetragen wurde.

Oder einem Dokument bei dem die 3 Speichen Felgen der GSXR 750 Modell 1988/1989( FahrzeugTyp ABE Nr. GR77B oder einer anderen Spendermaschine mit den Dimensionen wie ich habe

vorne 17 x 3,5 mit 120/70 R17

hinten 17 x 4,5 mit 160/60 R17 ),


eingetragen wurden.



Das würde es mir bei unsren etwas komplizierten Ingeneurs Typen etwas leichter machen.
Oder wie seht Ihr das?
Wenn die doch sehen , das hat schon jemand eingetragen, dann wirds sicher etwas einfacher.

Feedback zum Umbau nehme ich gerne an.

TAFKADN Schütze

Schönwetterendurist

  • »TAFKADN« ist männlich

Beiträge: 1 930

Registrierungsdatum: 8. August 2002

Vorname: Heiner

Wohnort: Werlte - Emsland

Beruf: Drucker

Mopped: KLE 500... die Zweite!

Mopped: Meiner Frau ihre ER5

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 2. April 2019, 06:05

Schickes Bike :thumbsup:
Amateure bauten die Arche Noah, Profis die Titanic :D

TWIN 500-Stützpunkt