Du bist nicht angemeldet.

Hallo lieber Besucher, um das »Twin500 - Forum« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.
Benutze bitte dafür das Registrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich HIER anmelden.

OliverZA86

Radfahrer

  • »OliverZA86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 19. Januar 2019

Mopped: Kle 500

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 19. Januar 2019, 00:12

Kle 500 Vergaserheizung

Hallo
Ich habe eine kle 500 von Baujahr 1992. Ich möchte gerne eine vergaserheizung nachrüsten, die originale die mit dem kühlmittelfilter meine frage ist nur geht das einfach so? Und wo genau wird es am vergaser angeschlossen?

Tuborg Schütze

Was Du fragen.... Ich nix wissen...

  • »Tuborg« ist männlich

Beiträge: 1 712

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

Vorname: Frank

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob

Mopped: KLE Farbe: egal, Hauptsache schwarz

Mopped: KLE' en in Teilen, Transalp RD10

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Januar 2019, 18:44

Du brauchst einen Vergaser der dafür vorbereitet ist, ein Röhrchen mit Anschluss das oben im Motor steckt und ein Anschlussstück das du in den Kühlwasserschlauch einsetzen kannst.
Also ja, es geht "einfach" so.
;wink;

ometa

Biker

Beiträge: 212

Registrierungsdatum: 4. November 2017

Mopped: KLE

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 21. Januar 2019, 01:01

Die Vergaser sollten meines Wissens nach alle eine Aufnahme für die Heizung haben. Die Heizschläuche haben an den Enden für den Vergaser einen "Heiz-Bolzen", der in eine Blindbohrung im Gehäuse des Vergasers gesteckt wird. Evtl. ist diese mit einer Platte verschlossen, wie es auch für die Leerlaufgemischschraube vorgesehen ist.
Zumindest ist das bei den GPZetten so, dass es keine unterschiedlichen Vergaser gibt.
Das "Röhrchen was oben im Motor steckt" ist der Anschluss für einen der Kühlwasserschläuche im Ventildeckel. Es ist der auf der rechten Seite.

MikeTTR600 Fische

http://mike-auf-tour.jimdo.com/- auf Youtube: Mike-auf-Tour

  • »MikeTTR600« ist männlich

Beiträge: 3 151

Registrierungsdatum: 14. November 2011

Wohnort: Ezelsdorf (Nähe Nürnberg)

Mopped: Kawasaki KLE 500 Enduro; Kawasaki KLX 250S, Honda Transalp 700

Mopped: Yamaha XJ 900 Diversion; Honda Varadero 1000 SD02

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 21. Januar 2019, 09:57

Hast du schon schlechte Erfahrungen gemacht ohne Heizung? Meine erste KLE hatte auch keine und bin bis Minus 13 Grad jeden Tag damit auf Arbeit gefahren und nie Probleme gehabt.
Wenn sie rumzickt liegt es vielleicht an Wasser im Tank- mal Suche nutzen, hatten wir schon mal das Thema. Das gefriert bei Kälte und verschließt evenutell Kanäle, Düsen, ... Ein ordentlicher Schluck Spiritus, Isopropanol, ... hilft.
TWIN500 Stützpunkt Werkstatt Unterstellmöglichkeit Motorradtransport Ersatzteile Übernachtungsmöglichkeit Tel.Nr. auf Anfrage per PN

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Vergaserheizung