Beiträge von Big M

    Bleibt nur die Frage wegen dem Soziusbetrieb

    Tach,
    das mit dem Sozius hatten wir doch anfangs schon geklärt.
    Entfernst du die Fußrasten, musst du den Solobetrieb eintragen lassen.
    Sind die Soziusrasten dran, muss entweder der Halteriemen an der Sitzbank
    oder die serienmäßige Gepäckträgergrundplatte verbaut sein, da die Haltegriffe eingebaut hat.

    Blinker sind mit Mindestabstand 180 hinten und 240 vorne anzubringen.

    Gruß

    Was benötige ich denn zum überbrücken bzw um die Heizung abzuklemmen?

    Lass sie doch einfach drin ?!
    Ich habe meine bei der Enne nur ausgebaut, weil ich anfangs Probleme mit dem Vergaser hatte
    und es mir zu mühsam war, die ständig weg zu reißen.

    Nimms mir nicht übel aber wie dein Vergaser momentan aussieht, hat er noch nicht besonders viel Zuneigung bekommen, was er auch nicht braucht, wenn er gut arbeitet.
    Nimm Panzertape und schau ob es hält...außerdem gehört etwas grün einfach zu einer Kawasaki 8)
    Gruß

    ...oder so !
    Meine KLEs haben das ab Werk nicht und sind auch noch nie eingefroren.
    Ich fahre aber auch nicht gerne bei Temperaturen unter -6 Grad,
    da bekomme ich Probleme mit den Fingern.

    Die Flüssigkeit ist doch noch ok ?!
    Mach doch einfach etwas schwarzes Tape drüber und schau ab -und zu nach.
    Ich habe jedenfalls noch nie Sedimente in so nem Teil gefunden.
    Keine meiner aktuellen Kawas hat diese überflüssige Vergaserheizung.
    Bei meiner ENne habe ich das Teil entfernt und überbrückt...
    was natürlich keine Aufforderung sein sollte das auch zu machen.

    Soweit ich weiß sollte das so ne Art Abgasverbesserung werden,...kann sein ich irre mich auch :hmm:

    Irgendwie kriege ich die nicht recht zusammen...

    ...die Gehäusehälften ?
    Ich vergesse regelmäßig, dass die Nasen am Gehäuse in die Bohrung am Lenker rutschen müssen.
    Sind die nicht drin, bekommt man das Gehäuse nicht ganz geschlossen obwohl die Züge richtig liegen.

    An sonsten ist Michas Ausführung nichts hinzu zu fügen.
    Gruß

    wo es nach abgefackelten Sprit riecht

    ...da bin ich zuhause..

    Die fahren übrigens mit Methanol.
    Schade, dass wir kein Foto von den Seitenwagen haben.


    das ist doch Bruno die alte "Socke"!

    Da er ein gepixeltes Gesicht hatte und einen schwarzen Balken vor den Augen,
    habe ich ihn nur an der Zigarettenmarke und dem typischen Blick auf sein Mäusekino erkannt.

    Vor dem Rennen waren wir noch kurz zum Tag der geöffneten Tür im Moppedhaus Renner.
    Bei all den verdammt vielen Maschinen, gab es nur eine voll durchgeknallte Chopper und
    unsere beiden modifizierten KLEs, die was hergemacht haben... kein Witz.
    Der Trend für die schweizer Kunden geht momentan in Richtung Pieatschio Dreirad <X<X<X
    Diese Kunden werden behandelt wie Götter, mein bescheidener Wunsch, mal die W800 zu hören
    wurde gänzlich ignoriert !

    Die Hüpfburg sah übrigens aus, als hätte man Guan und mich zusammengeknotet.
    Der schöne Teil davon war Guan :D

    Das Grasbahnrennen 2022 ist vorbei.

    Wer vorne fuhr, hatte definitiv noch die beste Sicht :laugh1:
    Der Streckenrekord lag dieses Jahr bei ca. 106 km/h
    VideoCapture_20220808-100131-01.jpeg


    VideoCapture_20220808-095739-01.jpeg

    VideoCapture_20220808-100105-01.jpeg

    Laut, stinkig und dreckig, so muss das 8)


    Ein anonymer Fotograf hat dieses Bildmaterial zur Verfügung gestellt.

    Ich habe ihn zufällig in meinem Garten getroffen :hmm:

    20220807_102745-01_blurr.jpg

    Tach,
    hier kommt eine Gourmetfrage für echte Kenner !8)

    Ich habe ein neues Phänomen bei Rosinante entdeckt (blaue KLE mit original Kupplung 45 000 km)
    Es gibt manchmal einen Leerlauf zwischen dem 4+5 o.dem 5+6ten Gang...weiß nicht genau.
    Ist die Schaltwelle hinüber ?
    Gruß

    denn wer weiß, wo ich den nächsten Platten habe.

    Warzschweinlich hast du den Platten direkt nach dem Montieren :happ2:

    Nee, Spast beiseite, wenn du das Eisen etwas schräg benutzt, also nich 90 Grad zum Felgenhorn,
    dann rutscht der Mantel schon relativ einfach auf und von der Felge.
    Das Problem sind eher die Schläuche.
    Wenn du sie, nachdem die Pelle einseitig drauf ist, genügend aufpumpst,
    dann verschwinden sie soweit im Mantel, dass du sie mit dem Eisen nicht mehr kaputt zwickst.
    Trotzdem ist das ein va banque Spiel, auch wenn man nicht wie ich, Klosettdeckel statt Hände hat.
    Der Vorderreifen ist wegen der schmalen Felge schon extrem beschissen zu machen,
    das sollte mal gesagt sein !
    Überlegs dir gut !

    :hi:Hi Indi !
    Ich habe vor einem Jahr eine CB 450 N für 200€ gekauft, welche in einem top Zustand von einem Onkel an einen Neffen übergeben wurde....Neffen war sie zu popelig, also hat er sie mit einer Seite in eine Hecke geschmissen und dort einwachsen lassen.
    Mittlerweile habe ich die Maschine wieder wunderbar in den O-Zustand versetzt 8)

    Zum Thema zurück...unter der Sitzbank befand sich ein Nest mit 6 mumifizierten Mäusen
    und der Knöterich (ätzend wuchernde Schlingpflanze) war unter der Seitenverkleidung,
    durch den ungeschlossenen Luftfilter in den Vergaser gewachsen.
    Irgendwie zog die Maschine auch nicht mehr so gut.

    Fakt ist, das man bei Böcken, die ne Weile gestanden hat, eh alles kontrollieren muss.
    Das mit dem Vergaserreiniger funktioniert erst prima aber nach Durchfall kommt dann
    bekanntlich die Verstopfung ...

    Heidenau k 60, 193€ komplett

    ...hab für den K76, vorne und hinten 163 bezahlt...den Rest der Geschichte kennste ja.
    Der K60 Scout war gerade out of stoc.
    Die 76er erinnern stark an den Tourance, nur das Profil zieht sich seitlich weiter rum.

    Hauptsache die Knatterkombe duftet nach frischen Pellen :hb:

    wenn du den Reifen mitbringst

    Hier ziehen die grundsätzlich keine Fremdpellen auf, keiner von denen !...zumindest nicht regulär.
    Das ist der Preis für die naheliegende Schweiz. ;kotzen;