Beiträge von mago

    gestern hat es ja nun leider nicht mehr geklappt, mit dem Besuch des Fachmann...dafür mussten wir nun alle die Nacht ohne Freunde verbringen.

    Dafür hatte ich ein tolles Erlebnis.

    Ich wollte nur mal kurz meinem Seitenständer das wackeln oder nachrücken abgewöhnen.

    Extra U Scheiben bestellt.

    Letztes mal easy das Teil ausgebaut,gefettet,eingebaut.

    Gestern habe ich nach zwei Stunden aufgegeben.

    Die U Scheiben sind alle kaputt, der Ständer wackelt noch immer.

    Die Feder der Versys hat richtig Zug.

    Letztes mal die Feder eingehängt, dann den Ständer und anschließend vorsichtig den Bolzen eingefädelt.

    Mit U Scheiben funktioniert das nicht.

    Entnervt ohne zusammen gebaut, um dann festzustellen, dass eine der beiden Haken der zusammen ineinander sitzenden Federn nicht auf dem Halter sitzen.

    Natürlich oben. Am Ende war alles voll mit Schmiere und ich wahr wieder am Anfang.

    Und falls einer fragt...

    Nein, ich habe keinen Haken Schlüssel um Easy die Feder einzuhängen:miffy_1:

    Heute ist wieder alles schick.

    Die Sonne scheint und ein tolles Wochenende steht vor der Tür!

    Das nachrücken des Ständer ist bei der Versys des besten Jahrgangs eben ein besonderes Merkmal.

    Gruß Mago

    Ich steige da selber auch nicht mehr durch.

    Bin immer überrascht, wie wenig den Führerschein besitzen heute zugetraut wird!

    Bleiben die guten Jahrgänge der KLE in jedem Fall für die gestandenen Menschen unter uns, da 50PS...nix A2:whistle3:

    Gruß Mago

    Moin Dibbs.

    Herzlich willkommen hier.

    Ich finde es immer cool, sein Motorrad unter Foren Mitgliedern zu verticken.

    Die wissen, was auf sie zukommt.

    Alles gute!

    Gruß Mago

    ich kannte den noch nicht!

    Sieht schon klasse aus!

    Wenn ich allerdings überlege,wie schwer es schon ist,

    Ersatzteile für einen Heinkel Roller zu finden.

    Den gibt's garantiert mehr, als einen Goggo!

    Gruß Mago

    beim Cobbra gibt's kein Original Öl.

    Ich nehme das gute Bio Getriebe Öl!

    Das schmeckt auch unterwegs,falls man mal das Öl für die Nudeln vergessen hat!:whistle3:

    Wenn ich wüsste, wo sich der unter Druck Schlauch an meiner KLE650 versteckt, würde ich glatt mal einen Scotti probieren, sonst nehme ich hier auch den Cobbra.

    Mit dem Bild ist das so eine Sache.

    Dazu muss der Ritzeldeckel ab.

    Wenn ich mal Lust habe, mache ich ein Bild!

    Gruß Mago

    Moin Maik.

    Sorry, dass ich dir die Vergaser so überlassen habe.

    Ich habe mal in meinen Notizen nachgeschaut und muss ehrlich zugeben,dass das Zeug, was da zum abdichten genommen wurde, von mir ist.

    War schon fast zwei Jahre her und Dank verschiedener Baustellen, habe ich das glatt vergessen.

    Schande auf mein Haupt.

    Der Satz im Vergaser ist von lediglich ein paar Start versuchen.

    Er sollte mit einem Haushalts Ultraschall Bad abgehen, da er vorher auch sauber war, als ich ihn gereinigt hatte.

    Hast du nun schon heraus gefunden, ob die Düsen bei den KLE gleich sind, egal, ob gedrosselt, oder nicht?

    Gruß Mago

    ich habe den Öler auch da unten, über Ritzelabdeckung montiert und von dort habe ich den Schlauch direkt zum Ritzel geführt und zwar auf die untere Kette, die vom Ritzel zum Kettenrad läuft , so brauche ich nicht extra eine lange Leitung an die Schwinge kleben.läuft

    Gruß Mago

    Moin Jojo.

    Ich bin auch nicht der, denn du fragst,aber ich habe den gleichen dran.

    Er funktioniert ganz einfach.

    Kurz, bevor du dein Motorrad abstellst, drehst du denn Öler einfach um eine Viertel Umdrehung nach rechts, dabei gibt er ein paar Tropfen auf die Kette und das Ölen ist erledigt, bevor du das Mopped abgestellt hast.

    Einen Nachteil hat die Sache jedoch...Du musst dran denken!

    Ich vergesse es immer wieder!:patsch:

    Gruß Mago

    DAS hatte ICH schon verraten :P

    Nein...ich meinte.

    Verbrauchst du die Reserve, schaltest dann nach hundert Kilometer auf normal, fehlt natürlich die Reserve am Ende, verstehst du?:whistle3:

    Hast du hierzu vielleicht ein paar Bilder?

    Die erste Scheibe hat übrigens den gleichen Spoiler, wie meine Versys mit der Touring Ausstattung, nur die Scheibe ist anders geformt.

    Hier funktioniert sie soweit gut, wobei man anmerken muss, dass die Original Scheibe der Versys auch, trotz der geringen Größe leise und effektiv ist.

    Gruß Mago