Stahlflexbremsleitungen

  • Hallo Jungs !!
    Da ich mit der Bremsleistung der KLE absolut nicht zufrieden bin, habe ich nun bei Polo Stahlflexleitungen und Sintermetall – Bremsbeläge gekauft.
    Nun stehe ich vor einer Zwickmühle !! bin ich in der Lage die Leitungen selbst zu verlegen
    ( evtl. Gefährlich ?? ) oder soll ich in der Nachbarschaft zum unabhängigen Motorradmechaniker ( Stundensatz 35,00 Euro) gehen, und die Bremsanlage Fachmännisch verlegen bzw. die komplette Montage der Stahlflex – Bremsklötze – Befüllen usw. erledigen lassen.
    Bisher hatte ich an meiner KLE Wartungsarbeiten wie Ölwechsel – Ventile einstellen – Schwinge ausbauen zum Kettenwechsel usw. selbst hin bekommen ! aber vor den Bremsen hab ich doch ziemlichen Respekt.
    Das Reparaturhandbuch gibt ja auch nicht gerade gute Infos über das fachgerechte Einbauen oder umbauen der Bremsanlage.
    Außerdem müsste ich mir die Entlüftungspistole erst noch kaufen – 50,00 Euro


    Nun würde mich Eure Meinung interessieren !!


    Soll ich es machen lassen oder mich selbst daran wagen.


    Gruß aus dem Badner - Land

  • Zitat

    Original von Badener
    Hallo Jungs !!
    Da ich mit der Bremsleistung der KLE absolut nicht zufrieden bin, habe ich nun bei Polo Stahlflexleitungen und Sintermetall – Bremsbeläge gekauft.
    Nun stehe ich vor einer Zwickmühle !! bin ich in der Lage die Leitungen selbst zu verlegen...
    Soll ich es machen lassen oder mich selbst daran wagen.


    Was Du schreibst (wenig Erfahrung, gar keine mit Bremsen und scheinbar auch wenig Ahnung von der Materie) liest sich so, als solltest Du es entweder machen lassen oder es unter "Aufsicht" von jemand erfahrenem selbst machen. Bei nichttrivialen Arbeiten die ich noch nie vorher gemacht habe, ist letzteres meist mein Vorgehen der Wahl.


    Gruß
    Albtraum

  • Man muß auch die Beziehung zu seinen Mechaniker in der Nachbarschaft pflegen, dann kennt man auch seine Arbeitweise bei"richtigen Problemen".
    P.S Geiz ist nicht immer Geil

  • Hallo !!
    Ihr habt mich überzeugt.Ich lass es lieber aus Sicherheitsgründen vom Mechaniker machen.
    Gruß
    vom Badener

  • Wenn Du die Zeit hast und ihm das recht ist schau zu, hilf ggf. selber - da kann man am besten Erfahrung sammeln! Bremsklötze wechseln kannst Du danach sicher alleine, also ist auch schonmal was gewonnen!

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.