Wilbers Road 640 Federbein

  • Nachdem ich nun mein Wilbers 640er Federbein nun gut ein Jahr im Keller liegen gehabt habe, dachte ich mir, dass ich es heute mal einbaue. Hat vom Prinzip alles gut geklappt. Der Teufel steckt jedoch im Detail. Beim Montieren habe ich festgestellt, dass im Gegensatz zum Original beim Wilbers die unteren Aufnahmen eine andere Materialstärke haben. Die Aufnahme ist auf jeder Seite 3-4mm dicker als bei Kawasaki. Das hat nun zur Folge, dass die Steckachse welche das Federbein mit dem Umlenker verbindet zu kurz ist. Sie schaut gerade noch heraus und die Mutter lässt sich ca 5 mm aufschrauben, was ich persönlich für Sicherheitsbedenklich halte.


    Wie haben das die anderen Wilbers-Fahrer gelöst? War bei euch eine andere Steckachse dabei oder wo habt ihr eine ca. 6-8 mm längere bekommen?

  • Bei mir hat alles gepasst, bei allen 3 Mopeds die mittlerweile Wilmersdorf drin haben

    TWIN500 Stützpunkt Werkstatt Unterstellmöglichkeit Motorradtransport Ersatzteile Übernachtungsmöglichkeit Tel.Nr. auf Anfrage per PN

  • Danke für die Rtschläge.


    Ich habe die Tage bei Wilbers angerufen. Im Lieferfumfang wäre beim Neukauf tatsächlich die passende Schraube dabei. Lustigerweise sagen die von Wilbers, dass eine 15x60er nötig wäre. Im Kawa-Original ist aber eine 14er (x54) verbaut. 15er Schrauben sind laut Schraubenzentrale Sonderanfertigungen. Außerdem würde eine 15er doch gar nicht durch das Loch im Umlenksystem passen, wenn Kawa dort eine 14er verbaut hat.


    Ich würde einfach eine längere 10.9er Schraube mit Feingewinde und entsprechendem Durchmesser bestellen.

    Habe ich bei dem AT Federbein auch gemacht.

    Warum denn ein Feingewinde, was ist denn im Original verbaut?

  • Lustigerweise sagen die von Wilbers, dass eine 15x60er nötig wäre.

    Da tippe ich jetzt mal auf einen Tippfehler, das macht ja sonst mal überhaupt keinen Sinn :wacko1:



    was ist denn im Original verbaut?

    Gute Frage :/ als ich sie das letzte Mal in der Hand hatte ist sie mir eigentlich nicht wie ein Feingewinde vorgekommen.


    Im Online ETK ist die Mutter als "Mutter M14" angegeben, dürfte also tatsächlich im Original ein normales Gewinde sein.

    bissi Wahnsinnig bist du schon, oder.. liebevolle Beschreibung meiner Person 8)



    C9H13NO3

  • Also wenn ihr alle eure Wilberts nur im Keller herumliegen habt, sagt doch was! Ich hol die gerne ab 8o

    Aktuell abzugeben aus der Hobbygarage:

    Haupständer SW-Motech mit ABE, original Lenker, Scheinwerfer original (Facelift/2006er Version), originale Blinker, Kofferhalter Heck+Koffer und mehr.

    Bei Fragen einfach eine PN



    Meine Seite: OFFSTREETPIX.de

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.