Kleine und größere Basteleien

  • Da es hier grad viiieeeel zu ruhig ist, geh ich euch mal mit den Wiederbelebungsversuchen an meiner KLE auf den Keks.

    So sieht die gute aus


    Bisher gemacht hab ich die Reifen, Radlager vorne, Bremse vorne zerlegt und gereinigt, Radlager getauscht und den Kühlerschlauch zur WaPu ersetzt.

    Wie bei offenbar vielen KLEs ist auch bei meiner das rechte hintere Seitenteil im Eimer, da muss ich mir mal noch was einfallen lassen

    Und die hintere Haltenase ist auch abgebrochen.





    Kühlerschlauch war wohl eher aus dem Sanitärbereich.....



    Und wofür ist eigentlich der Stecker mittig im Bild? Da hab ich kein Gegenstück für gefunden


    Zwischendurch kam mir noch ne XV 125 in die quere (war zwar nicht das was ich gesucht hatte, aber war billig weil Motorschaden...)

    Die läuft inzwischen wieder, wenn auch nicht ganz so, wie ich mir das vorstelle, was aber evtl am etwas zu schweren Fahrer liegen könnte....:whistle3:


    Im Moment läuft die KLE nur auf dem linken Zylinder und ich hab noch nicht rausgefunden warum. Tippe mal auf Vergaser, hatte aber noch keine Zeit nachzusehn. Das kommt auf jeden Fall als nächstes dran.


    Hab bloß grad ne ER-5 gefunden, die sehr gut in mein Beuteschema passt..... Defekt, wird billig und steht nicht zu weit weg 8o

    .....ja, ich hab ein Problem mit Ebay und Ebay kleinanzeigen || Ich kanns einfach nicht lassen :D


    Ich weiß, ist jetzt nix besonderes, aber ich les immer gern die Bastel Threads von anderen, vor allem mit vielen Bildern :S Vielleicht gehts ein paar von euch ja auch so:popcorn:

  • Zum Seitendeckel:

    den kann man kleben z.B. mit Stabilit Express und GFK-Matte, oder mit J.B.Weld. Hab ich beides schon gemacht. Da kleben aber Trockenzeit braucht habe ich mal versucht Kunststoff zu schweißen. Ist gar nicht so schwer, Schweißdraht gibt es für unterschiedliche Kunststoffe im Netz, oder man nimmt ein zerstörtes Teil vom gleichen Moped, dann hat man garantiert das passende Material. Ich fixiere den Riß von der Außenseite mit Tape und dann schmelze ich den Riß bis zur Hälfte (Tiefe) ein und verreibe den oben links und rechts rausgequetschten Kunststoff. Eigentlich braucht man kein zusätzliches Material, aber besser ist besser. Zur Stabilisierung kann man auch noch ein VA-Fliegengitter über den Riß einschmelzen.

    Den hinteren Halter habe ich repariert, indem ich hinten eine Fläche mit Kleber modelliert habe und dann hatte ich zufällig eine geschlitzte Kunststoffrolle, die ich auf den neuen Halter aufgeschraubt habe.


    Zu dem Stecker:

    das ist nichts ungewöhnliches, das es Steckverbindungen gibt, die in D keine Funktion haben, da die Kabelbäume meist international gleich sind. Ich kann dir nicht sagen wofür dieser Stecker ist, aber ich weiß von Kawas, da gibt es ähnliche Stecker auf beiden Seiten und die sind für Standlicht im Blinker, eine sogenannte Seitenbegrenzungsleuchte für USA-Modelle.


    Ich kann dich nur warnen mit den ebay Kaufrausch, ich weiß wo die Sammelleidenschaft hinführt und ich sage dir, man bekommt JEDE Halle voll, egal wir groß. Ein paar Kollegen haben‘s schon gesehen.


    Gruß Micha

    Die Summe der Probleme ist immer gleich.

  • An schweissen hatt ich auch schon gedacht. Dann hätt ich mal wieder nen Grund, neues Werkzeug zu kaufen ^^


    Mein Ex-Chef ist auch so ein Sammler. Der hat den größten Teil des Kellers unterm Firmengebäude mit Autos zugestellt. Und als da (und in der Scheune seines Schwagers) kein Platz mehr war, hat er ne neue Halle gebaut. Die ist inzwischen auch schon wieder voll :D

    Ich bin im Moment zur Freude meiner Frau auf 3x7 Meter beschränkt. Die sind noch nicht ganz voll, aber ich arbeite dran :blush:

  • Jo Klasse das du uns an deinen Aktivitäten Teilhaben lässt. Mir war neulich auch vom großen Seitendeckel die Halterung unten beim Kühler abgebrochen und habe das angesprochene JB.WELD genommen. Für abgebrochene "Nasen" genau das Richtige, zumindest für die Teile die nicht im Sichtbereich sind.


    Leitungen die ins Nirvana laufen habe ich bei der KLE schon 2 gefunden, da macht man sich immer gleich Sorgen das irgendetwas nicht mehr angeschlossen ist.

    Ist aber wohl eher wie Micha geschrieben hat Modelabhängig. Manchmal ist es auch so das es aussieht wie ein Stecker, es aber eine DIode am Ende einer Leitung ist.


    Und zu dem Ebayrausch äußer ich mich besser nicht, da bin ich ein weiteres Opfer. Ich muss mich wirklich zwingen damit aufzuhören und über kurz oder lang muss ein Pony die Koppel wieder verlassen. Ich mach das davon abhängig wie gut ich längere Strecken mit einem Gerät aushalte. Nach einem Bandscheibenvorfall trifft das leider nicht mehr

    auf alle Mopeds zu.

    Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal was vergessen hätte

  • Kunststoff habe ich auch schon öfter geschweißt. Allerdings wenn ich es selber gemacht habe ohne den Schweißdraht (gibt es aber im Baumarkt und habe ich schon mal von einer Firma machen lassen, die bei uns in der Firma die Kunststoffsachen macht- meist ist bei japanischen Mopeds ABS- Kunststoff), einfach Lötkolben schön heiß machen und dann langsam den zusammengedrückten Riß verschweißen. Zur Stabilisierung habe ich dann kleine Nägel mit einer Lötlampe zum Grühen gebracht und dann in den Kunststoff gedrückt. Das flutscht gut rein und sie sind dann meist im Kunststoff verschwunden und stabilisieren ihn wunderbar.

    TWIN500 Stützpunkt Werkstatt Unterstellmöglichkeit Motorradtransport Ersatzteile Übernachtungsmöglichkeit Tel.Nr. auf Anfrage per PN

  • Für abgebrochene "Nasen" genau das Richtige, zumindest für die Teile die nicht im Sichtbereich sind.

    Die Nase hab ich nur leider nicht dazu bekommen. Die hat schon gefehlt. Vielleicht bieg ich mir da auch n Blech zurecht, mal sehn.


    Ich glaub das mit dem Lötkolben und den Nägeln probier ich mal aus. Arg versauen kann ich das Teil sowieso nicht mehr :/ Das kann nur besser werden

  • Die Nase hab ich nur leider nicht dazu bekommen. Die hat schon gefehlt. Vielleicht bieg ich mir da auch n Blech zurecht, mal sehn.


    Ich glaub das mit dem Lötkolben und den Nägeln probier ich mal aus. Arg versauen kann ich das Teil sowieso nicht mehr :/ Das kann nur besser werden

    Schau mal in meinen Spike Fred. ich habe mir Teile aus meinen Frontfender zurechtgesägt und verklebt, ist ganz ordentlich geworden.....

    .......aus dem lieblichen Taubertal


    Wenn es einfach nicht geht, geht es einfach nicht

  • Am Besten eine Hand unter das Seitenteil zur Temperaturkontrolle, dann kann man die Lackierung erst mal noch erhalten. Wenn es nicht drauf ankommt, die Vorderseite auch verschweißen, dann ist es absolut stabil. Vorher aber den Lack wegschleifen. Ich habe gerade die Stoßstangen von unserem Focus geschweißt das ist PC, ging auch gut, hab nur andere Schweißstäbe genommen. Da war mir aufgefallen, das es schon sehr stabil ist wenn man nur die Rückseite verschweißt und vorn ist der Lack noch ok. Man muss nur mit der Wärme aufpassen, sonst gibt´s vorn Beulen.

    Es gibt auch Aufsätze für Heißluftpistolen mit Führung für die Schweißstäbe und Fuß zum anbügeln, habe ich sogar da, aber da traue ich mich nicht so ran. Habe Angst das ich zuviel Wärme reinbringe und das mir der Fön abkackt, weil er ja nicht so richtig ausatmen kann. OK das Teil war bei meinem Würth-Fön dabei sollte wohl funktionieren. Irgendwann probiere ich es mal.


    Gruß Micha

    Die Summe der Probleme ist immer gleich.

  • ich würde am Ende des Risses ein kleines Loch bohren, damit er nicht weiter einreißt. Außen dann mit Panzertape stabilisieren.

    Anschliessend mit dem Minibohrer/Drehmel von innen entlang des Risses eine "großzügige" Vertiefung fräsen. Danach die Vertiefung mit Granulatkleber (z.B. mit HG Glue - ich persönlich habe mit einen bei pearl gekauft - hält supergut-Link:

    Sekundenkleber mit Granulat / Sekundenkleber Granulat für günstige € 3,32 bis € 9,99 kaufen) füllen und verkleben. Hält bei meiner Verkleidung bombenfest und war in 10 Minuten erledigt.

  • Es gibt auch Aufsätze für Heißluftpistolen mit Führung für die Schweißstäbe und Fuß zum anbügeln, habe ich sogar da, aber da traue ich mich nicht so ran. Habe Angst das ich zuviel Wärme reinbringe und das mir der Fön abkackt, weil er ja nicht so richtig ausatmen kann. OK das Teil war bei meinem Würth-Fön dabei sollte wohl funktionieren. Irgendwann probiere ich es mal.


    Gruß Micha

    So aufsätze hatt ich für meinen Einhell Föhn auch, aber der hatte nach 3-4 mal benutzen nen Lagerschaden, kam also nie dazu die mal auszuprobieren... Nen Bekannter von mir hat mit solchen Aufsätzen die Stoßstange an seinem Golf umgebaut, der schwört da drauf wenns um Reparaturen an Plastikteilen geht.


    Von den Granulatklebern hab ich schon gehört, wär evtl auch ne gute möglichkeit, grad fürs vordere Seitenteil. Da ist auch ein Riss, allerdings ist das Teil noch stabil.

  • Das Blau ist immer wieder schön anzuschauen <3


    Eine Methode bei der Verkleidung fehlt noch 8)

    ABS lößt sich in Aceton auf.. ein paar Schnipsel von irgendwas das auch aus ABS ist über ein paar Tage in Aceton auflösen bis eine cremige Masse entsteht, wie beim Kleben vorbereiten, dann mit Aceton einsteichen, etwas wirken lassen und dann die Masse auftragen und ein paar Tage trocknen lassen ;)



    Und wofür ist eigentlich der Stecker mittig im Bild?

    ist das die rechte Seite? dann dürfte es der Stecker (2-polig) für die zweite Hupe sein :boobs:

    Falls du also ein Zündungsplus brauchst.. Ich hatte am Anfang mein Navi darüber geladen, nachdem ich Heizgriffe verbaut und ein Kabel von der Batterie gelegt hatte, hab ich da die Steuerleitung für mein Relais angeschlossen ;)



    Im Moment läuft die KLE nur auf dem linken Zylinder und ich hab noch nicht rausgefunden warum.

    Teste erstmal ob du einen Zündfunken hast, geht einfach als den Vergaser zu zerlegen ;)

    .....ja, ich hab ein Problem mit Ebay und Ebay kleinanzeigen || Ich kanns einfach nicht lassen :D

    mit dem Krankheitsbild bist du hier bestens aufgehoben :D:D die Selbsthilfegruppe trifft sich immer Sonntags beim Gebrauchtmarkt auf dem Messegelände :whistle3:



    Zwischendurch kam mir noch ne XV 125 in die quere

    Herzlichen Glühstrumpf das ist jetzt die vierte Virago hier im Forum :nummer1_1:

    Hab bloß grad ne ER-5 gefunden, die sehr gut in mein Beuteschema passt..... Defekt, wird billig und steht nicht zu weit weg 8o

    Upsi... ich hab hier auch noch eine rumstehen... 250€ mit Kolbenfresser.. Austauschmotor komplett und mit Vergasern 200€... sollte ich auch mal fertig machen :saint:

    aber ich les immer gern die Bastel Threads von anderen, vor allem mit vielen Bildern :S

    ich auch :love: und ich muss sagen ich bin begeistert :nummer1_1:


    Der Kühlerschlauch war ja echt interessant =O und der Bremskolben übel verkratzt.. hast du einen neuen verbaut?

    Normal hab ich schon versucht.... war langweilig... total verrückt macht mehr Spaß :smoker:

  • ist das die rechte Seite? dann dürfte es der Stecker (2-polig) für die zweite Hupe sein :boobs:

    Mmmmmmh, ich mag 2 Hupen...:tits:

    Upsi... ich hab hier auch noch eine rumstehen... 250€ mit Kolbenfresser.. Austauschmotor komplett und mit Vergasern 200€... sollte ich auch mal fertig machen :saint:

    ich auch :love: und ich muss sagen ich bin begeistert :nummer1_1:


    Der Kühlerschlauch war ja echt interessant =O und der Bremskolben übel verkratzt.. hast du einen neuen verbaut?


    Ob die Virago bleibt, warten wir mal ab. 11 PS sind eben echt nur 11 PS. Ich habs zwar meist nicht eilig, aber bergauf sollten mehr als 70 schon drin sein :negative:


    Den Thread mit deiner ER hab ich gesehn. Die sieht so fertig aus, die hätt ich auch sofort gekauft :D

    Falls du keine Lust hast die fertig zu machen, ich hätt evtl. Interesse :wi:


    Der Kühlerschlauch ist von Alfa Gomma, die machen Hydraulikschläuche. Ob die auf Dauer hitzebeständig sind, weiß ich nicht, deshalb hab ich den mal vorsichtshalber getauscht.


    Der Bremskolben war nur dreckig, das waren keine Kratzer. Sonst wär der natürlich neu gekommen, kosten ja nur um die 20€.

  • Ob die Virago bleibt, warten wir mal ab. 11 PS sind eben echt nur 11 PS.

    ich hab wenigsten die 535, sind immerhin 46 PS die kommen zwar nicht an die 50 PS der KLE ran (nicht nur rechnerisch sondern auch am gefühlten Abzug) aber geht trotzdem recht flott voran das Teil 8)



    Falls du keine Lust hast die fertig zu machen, ich hätt evtl. Interesse :wi:

    Hmmm. den Motor hab ich letztes Jahr... ups, das war ja schon 19.. also vorletztes Jahr getauscht, springt an läuft aber wie ein Sack voll Kokosnüsse, da muss der Vergaser noch geputzt werden... eigentlich hab ich mit der ja was ganz schickes vor :evil: aber falls mir doch noch die Lust aus geht... komm ich auf dich zurück.. das beste sind die roten Stahlflex vorne :rolleyes:



    kosten ja nur um die 20€.

    bist du sicher :/ die hab ich teurer in Erinnerung :hmm:

    Normal hab ich schon versucht.... war langweilig... total verrückt macht mehr Spaß :smoker:

  • Falls du keine Lust hast die fertig zu machen, ich hätt evtl. Interesse :wi:

    so ist das mit der Sucht. Das ist wie mit den Menschen die Ständig irgendwelche Tiere mit nach Hause bringen um ihnen einen Gutes zu Hause zu bieten.

    Nur bei uns sind es Motorräder. Oder ist das ne Art Mutterkomplex das man meint man muss sich um das Kindchen kümmern? Sind auf jeden Fall irgendwelche Urinstinkte.

    Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal was vergessen hätte

  • 20€ fällt mir noch zu, obwohl wenn man noch den Dichtsatz und ein paar Beläge dazu rechnet sind das schon wieder ein paar Euronen.


    11ps ist wirklich grenzwertig. Mein Vater hatte auch mal son Teil. Da wird selbst der Versuch eines Überholmanövers in der 70 Zone zu einem Abenteuer.
    Aber ich mag Sie optisch sehr gerne.

    Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mal was vergessen hätte

  • so ist das mit der Sucht. Das ist wie mit den Menschen die Ständig irgendwelche Tiere mit nach Hause bringen um ihnen einen Gutes zu Hause zu bieten.

    Nur bei uns sind es Motorräder. Oder ist das ne Art Mutterkomplex das man meint man muss sich um das Kindchen kümmern? Sind auf jeden Fall irgendwelche Urinstinkte.

    Ist echt so, mich macht das irgendwie traurig, so ne kiste zu sehen, die seit Jahren rumsteht.

    Meistens bring ich die dann übern TÜV und verkauf sie mit Verlust weiter. Ist zwar dämlich, macht mich aber glücklich.... :P

  • ne Art Mutterkomplex.

    also für ne Mutter hab ich zu wenig in der Bluse und zuviel in der Hose.. könnten wir es vielleicht Vaterkomplex nennen 🤔

    Ist echt so, mich macht das irgendwie traurig, so ne kiste zu sehen, die seit Jahren rumsteht.

    Meistens bring ich die dann übern TÜV und verkauf sie mit Verlust weiter. Ist zwar dämlich, macht mich aber glücklich.... :P

    Ich hab hier noch ne KLE als Teileträger stehen.. aber ich sehe es schon kommen das ich sie statt Schlachen wieder fit für die Straße mache 🙈

    Normal hab ich schon versucht.... war langweilig... total verrückt macht mehr Spaß :smoker:

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.