Kabel an linker Verkleidung

  • Hey Forum,


    hab jetzt auch ne KLEine Bj. '02 quasi als Garagenfund übernommen (Mit Einverständnis des Vorbesitzers ;-)). Mithife des Neulands namens Internet hab ich inzwischen auch schon das allermeiste wieder auf Vordermann bringen können, das Möp läuft dank einmal alles raus, putzen, rein, einstellen wieder. Nur zwo Punkte bleiben bei mir offen:
    1. Wie kann Ich feststellen, ob die Kühlung noch tut? bisschen Strecke fahren geht mangels Zulassung nämlich leider nicht.
    2. An der linken vorderen Verkleidung sind zwo Kabel befestigt, die da scheinbar funktionslos in irgend n Alunippel oder so gehen und am Anderen Ende in den Schalterkasten am linken Griff münden. Ich konnte leider keinen Schaltplan einer KLEinen finden, was ist das? Blinker und fernlicht tun ganz ordnungsgemäß.


    Ich hoff, hier weiß jemand mehr dazu:D
    Liebe Grüße, KonstaKu

    Zum Vergleiche unsrer Manneskraft trinken wir den Gerstensaft :hb:

  • Wie kann Ich feststellen, ob die Kühlung noch tut?

    Motor laufen lassen und abwarten ob er anfängt mit Glühen :laugh1:


    Sorry, kleiner Scherz ;wink; ich vermute mal mit "Kühlung noch tut" meinst du ob der Lüfter noch anspringt?


    Entweder Thermoschalter überbrücken, oder die KLEine mal einfach im Stand warm laufen lassen, der müsste dann irgendwann anlaufen.


    Schaltplan einer KLEinen

    das liegt leider an dem Urheberrecht der Pläne... kriegst ne PN von mir ;wink;


    LG Bruno

    bissi Wahnsinnig bist du schon, oder.. liebevolle Beschreibung meiner Person 8)



    C9H13NO3

  • Moin Moin KonstaKu,


    die Bilder kannst du zum Beispiel mit dem kostenlosen Programm IrfanView verkleinern ;wink;


    Ich war jetzt mal so frei und hab die Bilder gleich mit angehängt.


    Der komische Nuppel mit abgefressenem Gummi und Metall an der linken Armatur ist definitiv nicht original.. da hier die ganzen Lichtschalter sind, würde jetzt meine Vermutung in Richtung eines Zusatzscheinwerfers, Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer oder Positionsleuchte gehen.


    Das Teil in der Verkleidung ist ebenfalls nicht Original, aber vom Aussehen her kann ich mir gerade nichts vorstellen was da rangehört :blink:




    Mal schauen was das Schwarmwissen des Forums dazu sagt.




    Fällt mir gerade ein, in der Lenkerarmatur sitzen auch Blinker und Hupe.. funktionieren die auch korrekt?


    LG Bruno

    Dateien

    • 01a.jpg

      (224,81 kB, 22 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 02a.jpg

      (217,83 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 03a.jpg

      (190,61 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 04a.jpg

      (244,11 kB, 17 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    bissi Wahnsinnig bist du schon, oder.. liebevolle Beschreibung meiner Person 8)



    C9H13NO3

  • Kurzes Update:
    1. Der Alunippel ist ein 3.5mm Klinke Anschluss, also so eine Kopfhörerbuchse. allerdings war keine Masse verkabelt, sondern nur die beiden Kontakte für rechten und linken Audiokanal.
    2. Wenn man den Knopf an der Lenkerarmatur drückt, verschwindet der Widerstand zwischen den beiden Kabeln an der Buchse.
    3. Die komplette Bordelektronik funktioniert, soweit erkennbar, komplett einwandfrei. Also Nah- und Fernlicht, Lichthupenschalter, beide Hupen und Blinker.


    Bin also, obwohl weiter, so ratlos wie vorher. Und die Konstruktion ist Laut Vorbesitzer mindestens von dem Vorbesitzer davor, er selbst weiß nicht, was der Knopf macht, und meinte, an die Buchse kann man Zubehör anschließen, aber welches wusste er auch nicht.


    Also weiterhin ist jede Hilfe willkommen :D


    Liebe Grüße,
    KonstaKu

    Zum Vergleiche unsrer Manneskraft trinken wir den Gerstensaft :hb:

  • Wenn ich recht verstanden habe und neben der Masse 2 weitere Anschlüsse da sind, ist eine Stereo-Buchse.
    Ich vermute, um die Spitze eines Stereo-Klinken-Steckers nicht stromführend anzuschließen, lief der Kreis über die beiden hinteren Ringe.
    Was man damit angesteuert haben könnte, werden wir nicht erfahren. Wahrscheinlich wäre ein Spiralkabel zu einem Gerät. Im Tankrucksack, oder als Auslöser für eine Kamera?
    Ein Vibrator in der Sitzbank? :l_moto_1:

  • Das ist ja der Witz. Ja, es ist ne Stereo-Buchse. Aber die beiden einzigen angelöteten Kontakte sind L und R, also Spitze und erster Ring. Die Masse hinten ist gar nicht angeschlossen, das ist ja das Highlight XD Und da mit der Kamera sagst du was, das wär ne tatsächlich sinnvolle Möglichkeit, so ne krude Schaltung zu nutzen...
    Gruß,
    KonstaKu

    Zum Vergleiche unsrer Manneskraft trinken wir den Gerstensaft :hb:

  • Wobei ich lauter schreie als die Hupen


    ich will jetzt lieber nicht wissen bei welcher Gelegenheit du laut "Hupen" schreist.. :pflaster_1: :sarcastic:


    Und die Konstruktion ist Laut Vorbesitzer mindestens von dem Vorbesitzer davor


    es gibt definitiv nichts schöneres als die Bastelwut von Vorbesitzern :rolleyes: :patsch:
    Da das ganze definitiv nicht zu der original Verkabelung gehört, würde ich an deiner Stelle das ganze Klumpatsch wieder entfernen, besonders in der Schalterarmatur, nicht das sich da irgendwann mal ein Kupferwurm einschleicht.
    Der komische Taster sieht auch nicht gerade sehr Wasserdicht aus :rolleyes:


    LG Bruno

    bissi Wahnsinnig bist du schon, oder.. liebevolle Beschreibung meiner Person 8)



    C9H13NO3

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.